Das Bo Comeback mit Fünf Sterne deluxe? 

Das Bo
© CoverMedia
Rapstar Das Bo hält ein Comeback von Fünf Sterne deluxe nicht für ausgeschlossen.

Wenn die bevorstehende Hamburger Show mit seinen ehemaligen Bandkollegen ein Erfolg wird, hätte Das Bo nichts gegen weitere Auftritte einzuwenden.

Am 28. August steht der Rapper ('Mein eigener Film') beim 'Beats auf der Bahn'-Festival in seiner Heimatstadt Hamburg erstmalig seit neun Jahren wieder mit seinen früheren Bandkollegen von Fünf Sterne deluxe auf der Bühne. Auch wenn bisher nur dieser Konzerttermin feststeht, schloss Das Bo, dessen richtiger Name Mirko Alexander Bogojevic ist, weitere Shows mit der alten Gang nicht aus - vorausgesetzt das Hamburger Konzert wird ein Erfolg: "Mit Fünf Sterne deluxe haben wir keine weiteren Auftritte geplant, aber wenn der Vibe stimmt und die eine Show jetzt erst einmal geil wird, dann ist da bestimmt wieder ein bisschen Feuer. Da kann man dann nächstes Jahr, wenn man ein bisschen Zeit hat, sich mal zusammensetzen und ein bisschen basteln", erklärte er im Interview mit 'rap.de'.

2004 trennten sich die Fünf Sterne deluxe, zu denen die Rapper Das Bo, Tobi Tobsen, der Designer Marcnesium und bis 2003 auch DJ Coolmann gehörten. Zur Zeit haben die Jungs alle Hände voll mit eigenen Projekten zu tun, deshalb sei bislang auch kein gemeinsames Album geplant, berichtete Das Bo weiterhin. Wenn es sich ergeben würde, hätte er aber auch dagegen nichts einzuwenden: "Einen Release wird es erst einmal nicht geben, das ist erst einmal eine einmalige Sache, um jetzt so einen Revival-Flash zu haben. Dass irgendwann mal etwas passieren wird, ist aber nicht auszuschließen."

Das Bo brachte vor Kurzem seine neue Platte 'Fumbananana' auf den Markt: Auf der EP befinden sechs Songs, davon "vier eher hip-hop-lastige, aber bassgeschwängerte Tracks, die halt geile Geschichten erzählen", berichtete er damals im Interview mit 'puls'. Da er bei der Arbeit an der Platte viel in Klubs abhing, sei sie insgesamt eher "klub-isch" geraten. Der Titel ist seine eigene Wortschöpfung und seiner Meinung nach der ultimative Ausdruck: "Das ist so ein Wort, das einen Klang hat, eigentlich kann das ein Ding sein, ein kleines Wesen. Es könnte auch dieses Mädchen meinen, das so wunderschön ist, dass man es schon gar nicht mehr schön nennen kann, sondern sie ist einfach so. Fumbananana!" begeisterte sich Das Bo.

CoverMedia

Mehr zum Thema