VG-Wort Pixel

Daniel Radcliffe Jetzt wird's gruseliger


Mit "The Woman In Black" kommt Daniel Radcliffe 2012 wieder in die Kinos: ein düsterer Thriller, der Gänsehaut erzeugt. Jetzt gibt es den Trailer

Für seine Rolle in dem Film "The Woman In Black" begibt sich Daniel Radcliffe auf das düstere Terrain eines Thrillers. Der Film wird 2012 in die Kinos kommen. Jetzt wurde der offizielle Trailer veröffentlicht:

Radcliffe spielt in der Romanverfilmung den jungen Anwalt Arthur Kipps, der in einem abgelegenen Dorf den Nachlass einer Verstorbenen regeln soll. Doch allerlei merkwürdige Hindernisse stellen sich ihm in den Weg. Und er trifft er plötzlich einen Geist.

Für Radcliffe ist dies die erste Kino-Rolle nach "Harry Potter". Seit ihm 2001 damit der Durchbruch gelang, ist Radcliffe vor den Augen der Öffentlichkeit vom Kind zum Mann geworden. Zuletzt mussten sich die "Harry Potter"-Filme immer wieder der Kritik stellen, sie seien zu gruselig und düster. In "The Woman In Black" wirkt Radcliffe jedoch nochmals um Längen dunkler. Das Image des Zauberschülers ist er damit wohl los.

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken