VG-Wort Pixel

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Daniel Hartwich spricht über sein Dschungelcamp-Aus

Daniel Hatrwich und Sonja Zietlow
Daniel Hatrwich und Sonja Zietlow
© RTL / Stefan Gregorowius
Nach neun Jahren legt Daniel Hartwich das Dschunglcamp-Mikrofon hin und verlässt die beliebte RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Das gab der Sender RTL nun in einer Pressemitteilung bekannt.

Mehrere Male hatte Daniel Hartwich, 43, es während "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" scherzhaft angekündigt, nun steht es fest: Er verlässt das Dschungelcamp. Staffel 15 war die letzte, die er zusammen mit Sonja Zietlow, 53, moderierte. Das bestätigt der Sender RTL.

Dschungelcamp: Warum Daniel Hartwich als Moderator aufhört

"Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören", scherzte Daniel Hartwich noch vor wenigen Tagen, als bekannt wurde, dass das Dschungelcamp in Woche zwei donnerstags anstatt um 22:15 Uhr bereits um 20:15 – also zur Primetime – startet. Doch aus einem Scherz wurde nun Ernst: Das beliebte TV-Gesicht wird 2023 nicht mehr in den Dschungel und auf die Moderationsbank neben Sonja Zietlow zurückkehren.

In der Pressemitteilung des Senders bezieht Hartwich persönlich Stellung zu seinem Ausstieg – und erklärt die Gründe: "Die 15 Staffel von 'Ich bin Star - Holt mich hier raus' war meine letzte. Der Grund dafür ist rein privater Natur. Mir war immer klar, dass ich die Show nur so lange moderiere, wie meine Familie mich zu den Dreharbeiten begleiten kann. Aufgrund der Schulpflicht geht das nun nicht mehr, daher gebe ich die Moderation ab. Das fällt mir nicht leicht, aber mir ist es wichtiger, nicht wochenlang von meiner Frau und unseren Kindern getrennt zu sein. Ich möchte mich von Herzen bei all den großartigen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die diese Show alljährlich zu dem außergewöhnlichen Spektakel machen, die sie ist. Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!"

Zurück in Deutschland

Und auch seine Kollegin, Sonja Zietlow, kommt zu Wort. "Zuallerletzt möchte ich Daniel alles, alles Liebe und Gute wünschen. Ich kann seine Entscheidung absolut nachvollziehen, auch wenn ich es persönlich natürlich schade finde. In den letzten neun Jahren haben wir miteinander viel er- und durchlebt. Wir haben viel gelacht und einmalige Momente erlebt und erschaffen. Das wird immer Teil meines Lebens bleiben", so die rührenden Abschiedsworte der Moderatorin.

RTL bedauert den Ausstieg

Obwohl Daniel Hartwich dem Dschungelcamp nun den Rücken kehrt, bleibt er dem TV-Sender RTL erhalten. Das betont Markus Küttner, RTL-Unterhaltungschef: "Vor einiger Zeit habe ich von Daniels Entscheidung erfahren und bedaure diese. Daniel hat unsere Erfolgsshow mit seiner großartigen Art über Jahre mitgeprägt. Genauso respektiere ich diese auch, denn Familie geht immer vor. Wir freuen uns, ihn auch weiterhin als Moderator von 'Let´s Dance' und weiteren RTL-Shows on air zu haben. Und wir sprechen bereits über neue, gemeinsame Projekte. Daniel Hartwich wird ein wichtiger Teil der RTL-Unterhaltung bleiben."

Dem kann sich Christiane Ruff, CEO ITV Studios Germany GmbH, nur anschließen: "Ein ganz großes Dankeschön von mir an Daniel. Sein Witz und seine Schlagfertigkeit waren perfekt für unsere Dschungelshow. Auch ich bedauere seinen Weggang, habe aber natürlich auch volles Verständnis für seine Entscheidung." 

Hartwich-Nachfolge steht noch nicht fest

Im Januar 2013 trat Daniel Hartwich nach dem frühen Tod von Dirk Bach, †51, dessen Nachfolge an. Ein herausforderndes Erbe. Doch direkt ab Staffel sieben scherzte er sich in die Herzen der TV-Zuschauer:innen. Die müssen sich nun an ein neues Moderationsgesicht neben Sonja Zietlow gewöhnen. Wer Hartwichs Nachfolger wird, wollte RTL noch nicht bekannt geben. "Was seine Nachfolge im Dschungel betrifft, haben wir bereits erste, sehr gute Gespräche geführt", sagt der Unterhaltungschef des Senders. Ab dem 18. Februar wird der Moderator wieder an der Seite von Viktoria Swarovski, 28, durch die 15. Staffel der beliebten Tanzshow "Let's Dance" führen.

Verwendete Quellen: RTL

jse / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken