Daniel Craig: Überraschung! Er spielt doch im neuen "Star Wars" mit

Von "James Bond" zum Sternenkrieger: Daniel Craig soll wohl doch einen kleinen Part in "Star Wars Episode VII" spielen

Bisher kursierten nur vage Gerüchte darüber, ob Daniel Craig in "Star Wars: Episode VII" mitgespielt haben könnte. Von einem möglichen Cameo-Auftritt des "James Bond"-Mimen war im Sommer die Rede. Jetzt wollen Zuschauer tatsächlich die Stimme des 47-Jährigen erkannt haben - unter dem Helm eines Stormtroopers.

Daniel Craig als Stormtrooper

Ein Bericht des Us-Portals "Entertainment Weekly" befeuert die Vermutung des Publikums nun noch weiter: Wie anonyme Quellen bestätigt haben sollen, stecke tatsächlich niemand Geringeres als Daniel Craig in einem der weißen Stormtrooper-Anzüge. Seinen kleinen Auftritt soll er in einer der - wie es heißt - nostalgischsten Szenen des Films haben. Die britische "Daily Mail" will unterdessen von einem Disney-Insider erfahren haben, dass Craig und Regisseur J. J. Abrams, 49, den kurzen Auftritt gemeinsam ausgeheckt hatten, als der 007-Schauspieler gerade "James Bond: Spectre" drehte.

Simon Pegg verplapperte sich

"Star Wars"

Auf diese Premiere hat die Welt gewartet!

Völlig cool und lässig gehen Romeo und Brooklyn Beckham über den roten Teppich und stellen sich der Fotografenmeute.
Der britische Schauspieler Warwick Davis hat bisher in drei "Star Wars"-Filmen mitgespielt. Seine Familie begleitet ihn zur Premiere.
Die Fans reißen sich um Autogramme von Harrison Ford.
Benedict Cumberbatch und seine Frau Sophie Hunter lassen sich das "Star Wars"-Spektakel nicht entgehen.

26

Als die Gerüchte um ein Mitwirken Craigs in der langersehnten Science-Fiction-Fortsetzung aufkamen, stritt der Schauspieler diese noch vehement ab. Zuvor hatte sich Kollege Simon Pegg, der in "Star Wars VII" "Unkar Plutt" verkörpert, verplappert und Daniel Craig als Stormtrooper angekündigt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche