Daniel Craig Ist ER der neue James Bond?

Daniel Craig
© Reuters
Wird Hugh Jackman der neue James Bond? Der Superstar heizt die Gerüchteküche mit diesem Video selbst an

Hugh Jackman schweigt und genießt

Vor Jahren wurde ihm die Rolle schon einmal angeboten, doch wegen den laufenden Dreharbeiten zu "X-Men" lehnte er ab. Jetzt könnte es doch noch soweit sein sein: Wird Hugh Jackman, 47, etwa die Nachfolge von Daniel Craig, 47, antreten und der neue James Bond werden?

Die Gerüchteküche heizt ausgerechnet der australische Superstar selbst auf seinem Instagram-Account an. "GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT", schreibt Jackman zu diesem Video, in dem er sich ein Martini-Gläschen gönnt und breit in die Kamera grinst. Selbstverständlich ist der Spruch ein direktes Zitate aus den berühmten Bond-Filmen. Möchte uns Hugh etwas sagen?

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bleibt Daniel Craig?

Immer wieder gab es Gerüchte, der 47-Jährige würde die Rolle des legendären Geheimagenten übernehmen. Selbst die Bond-Ikone Roger Moore, 88, schaltete sich in die Debatte ein und erklärte gegenüber "Mail Online", er halte den attraktiven Schauspieler für die perfekte 007-Besetzung. Derweil ist noch immer unklar, ob Daniel Craig nach dem riesigen Erfolg von "Spectre" ein weiteres Mal in die Rolle zurückkehren wird.



Mehr zum Thema


Gala entdecken