VG-Wort Pixel

Dancing on Ice Diese Promis sollen im Herbst dabei sein

Die neue Staffel von "Dancing on Ice" startet im Herbst
Die neue Staffel von "Dancing on Ice" startet im Herbst
© Willi Weber Fotografie
Mit "Dancing on Ice" konnte Sat.1 im Frühjahr 2019 gute Quoten verbuchen. Im Herbst startet die neue Staffel. Diese Promis sollen mitmachen.

Wer wird der bzw. die Nachfolger/in von Sängerin Sarah Lombardi, 26, in der Sat.1-Show "Dancing on Ice"? Die neue Staffel des Eiskunstlauf-Wettbewerbs wird im Herbst ausgestrahlt, nun sollen laut der "Bild" die ersten Kandidaten feststehen.

"Dancing on Ice": Diese Kandidaten sind im Gespräch

Schauspielerin Jenny Elvers, 47, der frühere "Dschungelkönig" und TV-Moderator Peer Kusmagk, 44, Ex-"Bachelorette" Nadine Klein, 33, "Promi Big Brother"-Vize Joey Heindle, 26, und der einstige "Promi Big Brother"-Gewinner Jens Hilbert, 41, sollen bereits ihre Kufen schleifen. Doch damit nicht genug.

Das ändert sich in der Show

Wie die "Bild" weiter berichtet, schickt der Sender in den neuen Folgen gleich zehn statt acht Prominente an den Start, was die Anzahl der Folgen in der Staffel erhöhen dürfte. Zudem soll der Wettbewerb künftig freitags statt Sonntagabend ausgestrahlt werden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In "Dancing on Ice" wagen sich Prominente, ohne große Vorkenntnisse der kreativen Disziplin, mit Partner auf das Eis. Es ist die zweite Staffel der Sendung in ihrer jetzigen Erscheinung. 2006 und 2008 wurde ein ähnliches Konzept unter dem Titel "Stars auf Eis - von und mit Katarina Witt" auf ProSieben aufgestrahlt, somit handelt es sich genau genommen um die vierte Auflage des britischen TV-Formats.

"Dancing on Ice"-Kandidaten: Das sagt Sat1

Der Sender hält sich wie üblich bedeckt. "Wir freuen uns, wenn die Gerüchteküche brodelt. Wer dabei ist, geben wir rechtzeitig bekannt", zitiert "Bild" eine Sat.1-Sprecherin.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken