Daft Punk: Nach zehn Jahren Pause wieder auf Tour?

Daft Punk sind das Kultduo der elektronischen Musik. Auf den Bühnen machen sie sich allerdings rar. 2017 könnte sich das ändern - sehr zur Freude vieler Fans

Manchmal muss man sich rarmachen, um wirklich populär zu werden. So, wie die französischen Kult-House-Produzenten Daft Punk ("Get Lucky"). Guy-Manuel de Homem-Christo, 42, und Thomas Bangalter, 41, verbergen ihre Gesichter nicht nur konsequent unter den verspiegelten Visieren ihrer Bühnen-Helme. Sie touren auch nur alle Jubeljahre - und machen die Fans gerade damit heiß auf Konzerte. Erste Indizien, dass es 2017 wieder einmal Zeit für eine Tour sein könnte, sorgen dementsprechend nun in den Medien für größere Aufregung.

It-Girls im Fashion-Rausch

Die Festival-Looks der Stars

Influencerin Xenia Overdose erfreut ihre Instagram-Fans nach einer intensiven Woche mit diesem sexy "iRobot"-Style vom diesjährigen Burning Man. Mit knappem Metallic-Bandeau-Top und noch knapperer Hot-Pants zu derben Plateau-Boots liegt sie voll im Trend des Kultfestivals in der Black-Rock-Wüste in Nevada.
Happy Birthday, Tom und Bill! Ihren 29. Geburtstag  am 1. September 2018 feiern die Kaulitz-Zwillinge nirgendwo anders als in Black Rock City beim Burning Man. Toms Supermodel-Freundin Heidi Klum ist natrlich mit dabei und zeigt ihren Instagram-Fans die unterschiedlichen Styles der beiden, Tom im schwarz-Weißen Poncho, Bill gibt sich eher sportlich mit grünen Akzenten.
Wenn auch nur zur Hälfte zeigt Heidi Klum ihren Instagram-Fans auch noch, wie ungewöhnlich ihr eigener Burning-Man-Look aussieht: Mit krisseliger Mähne, Steampunk-Kreuz-Krone und vielen bunten Pailletten im Gesicht war sie nämlich selbst kaum zu erkennen.
Nina Dobrev macht im Netzoptik-Dress, mit viel Silberschmuck und ihrer mehr als auffälligen Herzchen-Brille die Wüste noch ein bisschen heißer.

91

Losgetreten hat den kleinen Hype am Wochenende ein Reddit-User: Er fand auf der offiziellen Homepage des Lollapalooza-Festivals einen im Februar eingerichtete Unterseite für Daft Punk. Zuvor war das Duo bereits bei einem vermeintlichen Leak des chilenischen Lollapalooza als Kandidat für die 2017er-Ausgabe genannt worden. Über einen Auftritt als Headliner beim renommierten Glastonbury-Festival wird ebenfalls bereits seit längerem spekuliert.

Festival-Tour in 2017?

Ob an den Gerüchten etwas dran ist, wird sich zeigen müssen. Tatsächlich hätte der Plan einer (Festival-)Tour im Jahr 2017 aber für alle Freunde gleichmäßiger Rhythmen einen gewissen Charme: Denn Daft Punk scheinen nur alle zehn Jahre mehr als einzelne Sonder-Auftritte zu spielen, wie unter anderem das Musikmagazin "NME" notiert. Daft Punks letzte echte Tourneen fanden 1997 und 2007 statt. Höchste Zeit also für ein Revival.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche