VG-Wort Pixel

Conor McGregor UFC-Champion feiert sein Filmdebüt

Conor McGregor spielt im Amazon-Original "Road House" an der Seite von Jake Gyllenhaal.
Conor McGregor spielt im Amazon-Original "Road House" an der Seite von Jake Gyllenhaal.
© imago/ZUMA Wire
Jetzt schlägt Conor McGregor eine Hollywood-Karriere ein. Er wird im Amazon-Original "Road House" mit Jake Gyllenhaal zu sehen sein.

Der zweifache UFC-Champion Conor McGregor (34) übernimmt seine erste große Filmrolle. An der Seite von Jake Gyllenhaal (41) wird der Ire im 80er-Jahre-Remake "Road House" bei Amazon Prime Video zu sehen sein. Das vermeldet das Branchenmagazin "Deadline". Der Film handelt von einem ehemaligen UFC-Kämpfer (Gyllenhaal), der einen Job als Türsteher und Rausschmeißer in einer Bar auf den Florida Keys übernimmt. Welche Rolle genau McGregor spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat in der Dominikanischen Republik beginnen. Ein Starttermin wurde noch nicht veröffentlicht. Hollywood versucht schon seit längerem mit dem streitbaren Sportler McGregor ins Geschäft zu kommen. Laut Insidern sei McGregor Fan des 80er-Jahre-Vorbilds und habe deswegen einem Engagement zugestimmt. Regie führt Doug Liman (57, "Die Bourne Identität"), in weiteren Rollen sind unter anderem Billy Magnussen (37) und Daniela Melchior (25) zu sehen.

"Road House" wird das Remake vom Remake

Im Kultfilm "Road House" aus dem Jahr 1989 übernahm Patrick Swayze (1952-2009) die Hauptrolle. Bereits dieser Film war eine Neuauflage eines gleichnamigen Film Noir aus dem Jahr 1948. 2006 erschien mit "Road House 2" eine Fortsetzung ohne Swayze, die bis auf den Titel allerdings wenig mit dem Original gemein hatte.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken