Christoph Waltz Für Jimmy schießt er auch


Der Schauspieler Christoph Waltz hat sich für die Talkshow von Jimmy Kimmel als äußerst durchsetzungsstarker Castingshow-Juror versucht - er ist nicht der erste Star, der sich bei dem Moderator zum Affen macht

Der deutsch-österreichische Schauspieler Christoph Waltz ist gerade auf Werbetour für seinen neuen Film "Wasser für die Elefanten" und machte dafür in der vergangenen Woche auch in der Show von US-Moderator Jimmy Kimmel Halt. Doch bei dem Komiker kommen die Stars nicht mit einer einfach Plauderrunde davon: Waltz wurde kurzerhand für einen Sketch eingespannt.

"Neulich wurde ich gefragt, ob ich bei einer Castingshow mitmachen will. Irgendetwas mit Sängern ...", erzählt Waltz gespielt nonchalant im Studio. In den USA wurde nämlich monatelang nach einer geeigneten neuen Jury für das "DSDS"-Pendant "American Idol" gesucht. Mittlerweile bilden Jennifer Lopez, Steven Tyler von Aerosmith und der Produzent Randy Jackson das Team.

Prompt gibt Waltz in einem kurzen Videoclip den gestrengen "American Idol"-Juror, der mit nazihaftem Drill die Kandidaten niedermacht. Nicht zufällig eine Parallele zu seiner Oscar-prämierten Rolle als Colonel Hans Landa in Tarantinos "Inglourious Basterds". Er fordert den Rest der Jury auf, weniger zu loben und zeigt selbst eine Performance von "Who let the dogs out?"von den "Baha Men". Und wehe, die Jury wertet nicht fair ...

Waltz ist nicht der erste Schauspieler, der sich für Jimmy Kimmel zum Affen macht: Erst kürzlich ließen sich unter anderem Scarlett Johansson, Jessica Biel und Eva Longoria zu einem spaßigen "Fitness"-Video mit dem Moderator überreden. Unvergessen auch die "Im f... Matt Damon"- sowie "I'm f... Ben Affleck"-Musikclips, die Kimmel und seine Exfreundin Sarah Silverman gemeinsam mit den Stars verbreiteten.

In den USA haben Stars in komischen Sketchen eine lange Tradition, die Comedyshow "Saturday Night Live" zelebriert diese Art von Unterhaltung jede Woche. Die Schauspieler können so auf sich und ihr neues Projekt aufmerksam machen, das Publikum bekommt eine unterhaltsame Show. So hat sich sicherlich auch für Christoph Waltz der Einsatz gelohnt.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken