Christina Aguilera: Zwei Songs auf dem "Mulan"-Soundtrack

Christina Aguilera hat für die Realverfilmung des Disney-Klassikers "Mulan" zwei Songs beigestreut.

Christina Aguilera taucht wieder in das "Mulan"-Universum ein

Christina Aguilera (39, "Back to Basics") hat eine besondere Verbindung zu Disney. Aguileras Karriere begann, wie auch für Kollegin Britney Spears (39), 1993 im "Mickey Mouse Club". In den Folgejahren war sie ein Teil von zahlreichen Disney-Produktionen. 1998 wurde sie, als damals 16-Jährige, dazu ausgewählt, den Song "Reflection" für den Disney-Zeichentrickfilm "Mulan" zu singen - ihre erste Single-Veröffentlichung und der Startschuss für eine weltweit erfolgreiche Karriere. Zur bald erscheinenden Realverfilmung des Disney-Klassikers ist Christina Aguilera auch wieder mit an Bord. Dieses mal sogar mit zwei Liedern, wie Disney nun bekannt gab.

Zum einen spannt sie mit einer Neuinterpretation von "Reflection" den Bogen zum ersten "Mulan"-Streifen. Zum anderen steuerte die 39-Jährige noch die brandneue Ballade "Loyal Brave True" zum Soundtrack bei. Vielen Fans dürfte die neue Version von "Reflection" allerdings bekannt vorkommen. So performte sie den Song bereits im August 2019, als sie während eines Events im kalifornischen Anaheim zur Disney-Legende gekürt wurde. Zudem gab sie das Stück vergangene Woche im Rahmen ihrer "The Xperience"-Shows in Las Vegas bei einem Konzert zum Besten.

GALA Unterwegs mit ...

Claudia Schmutzler am "Rote Rosen"-Set

Claudia Schmutzler
©Gala

Der Kinostart für die Realverfilmung von "Mulan" ist für den 26. März 2020 angesetzt. Die hierzulande bislang noch unbekannte Liu Yifei (31) ist in der Hauptrolle zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche