Christian Göran: Alter Schwede, ist der lässig!

Im TV-Spot für ein Hotelportal verdreht Christian Göran Frauen in ganz Europa den Kopf. "Gala" hat das skandinavische Männermodel aufgespürt

Christian Göran

Es gibt Momente, da kann es ungemütlich werden

auf der heimischen Fernsehcouch. Zum Beispiel wenn Christian Göran, 29, auf dem Bildschirm auftaucht, der unverschämt gut aussehende Held eines Werbespots für ein Reiseportal. Während die Frauen ein sehnsuchtsvolles Seufzen nur schwer unterdrücken können, versuchen die Männer verzweifelt, die Fernbedienung zu erobern.

Diese Szene aus dem aktuellen TV-Spot von Trivago hat Christian Göran schlagartig berühmt gemacht - für das Hotelbuchungsportal ein Überraschungscoup: "Wir haben auch beobachtet, dass das männliche Model für einigen Wirbel gesorgt hat", so Elke Schlager, Mitarbeiterin der Presseabteilung zu GALA.

Keine Chance, Männer! Denn dieser dunkelhaarige, bärtige Kerl ist ein echter Hingucker. Die europäische Damenwelt jedenfalls erstarrt vor Sehnsucht fast komplett, wenn er in der Werbung der Frau am Hotelpool eindringlich hinterhersieht. Und wenn er anschließend mit ihr in den Fahrstuhl steigt und sein hinreißendes Lächeln anknipst. Und weil es sich gemeinsam noch schöner schwärmt - und der Gatte auf dem Sofa immer noch schmollt -, werden im Internet fast jeden Tag neue Christian-Göran-Fanclubs gegründet, tauschen sich seine Bewunderinnen über die Vorzüge großzügig behaarter Männer aus. Bei Facebook existieren gleich mehrere Einträge unter seinem Namen, bis auf einen sind alle gefälscht.

Easy Rider: Obwohl er sich selbst eher als Künstler und Fotograf sieht, absolviert Christian Göran seine Model-Jobs professionell und ohne Allüren. Auf dem Set in Köln wirkt er ernst und konzentriert - und es steht ihm sehr gut!

Für den echten Christian Göran ist der Hype einfach nur "total surreal", verrät arrogant, sondern in alten Turnschuhen, Jeans, unspektakulärer Lederjacke und einer alten Sporttasche zum Baggerloch bei Köln. "Er wirkte ernst, tiefgründig, freundlich, entspannt", sagt der Fotograf Stephan Pick hinterher zu "Gala". Trotz des plötzlichen Hypes um seine Person sei Christian Göran nicht der Typ, der jammere und ständig eine Pause oder ein Wasser verlange. Auch intimste Motive absolviere er mit höchster Konzentration. "Wir haben von 13 bis 19 Uhr geknipst, über 30 Outfits, jede Szene war sofort im Kasten - es hat wirklich Spaß gemacht", so Pick. Der Besuch des Schönen in Deutschland - leider nur eine Stippvisite. In seiner Heimat Stockholm kann er bislang noch unbehelligt durch die Straßen laufen. Ausgerechnet in Schweden ist der Werbespot nicht im Fernsehen zu sehen. Auf die Frage, was er tun würde, wenn ihm der Rummel eines Tages zu viel wird, antwortet Göran scheinbar gelassen: "Ich rasiere mir den Bart ab - dann erkennt mich keiner mehr." Das allerdings darf bezweifelt werden. Dieser Mann ist schließlich viel mehr als sein Bart.

Was für ein Mann! Beim Mode-Shooting für die Frühjahrs-Kollektion 2012 von Fuga Denim Jeans gibt Christian Göran den Steppenwolf: cool, unabhängig, schwer zu fassen.

Gela Brüggemann

Sexiest Man Alive

Ganz heiße Herren

2018: Idris Elba  Er mag vielleicht nicht der nächste James Bond werden, der Titel "People's Sexiest Man Alive 2018" dürfte aber ein guter Trost für den "Thor"-Star sein. Für Damen, die sich Hoffnungen bei dem smarten Briten machen: Zu spät, Idris Elba hat sich mit seiner Freundin Sabrina Dhowre verlobt.
2017: Blake Shelton   Richtig gesehen: Blake Shelton ist dieses Jahr vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Der Countrysänger gehört nun zum renommierten Klub der Waschbrettbäuche à la Brad Pitt, Matthew McConaughey und Dwayne Johnson - aber Moment mal, von einem muskulösen Körper kann man bei dem Wohlfühlbäuchlein und Doppelkinn nun wirklich nicht sprechen. Es muss an seiner charmanten Art liegen; schließlich hat Blake Shelton ja auch keine geringere als Gwen Stefanie für sich gewinnen können.
2016: Dwayne "The Rock" Johson  In diesem Jahr wird Muskelpaket Dwayne "The Rock" Johnson vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Der Schauspieler und ehemalige Wrestler löst damit David Beckham ab.
Ein Dornenbekrönter Jesus ziert seit neustem die Lende von David Beckham. Neben seinen religiösen Motiven, sind zudem Liebeserkl

33

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche