Christian Bale: Er wird zu Steve Jobs

Nach der Absage von Leonardo DiCaprio soll jetzt Christian Bale in die Rolle des legendären Apple-Chefs schlüpfen

Wenn der eine nicht will, freut sich der andere! Nach Leonardo DiCaprios, 39, Absage an die "Steve Jobs"-Verfilmung, scheint jetzt ein adäquater Ersatz gefunden worden zu sein: Christian Bale, 40, wird angeblich die Rolle des verstorbenen Apple-Gründers übernehmen, wie das Magazin "Variety" berichtet. In die Haut von großen Charakteren zu schlüpfen, ist der Schauspieler ja gewohnt. Er spielte bereits "Bruce Wayne" alias "Batman" und "Moses", der am 25. Dezember in die Kinos kommt.

Steve Jobs (†56)

Bereits im Frühjahr war Bale im Gespräch für die Rolle des Apple-Chefs gewesen. Doch dann kam es zum Bruch zwischen "Sony" und Regisseur David Fincher, 52. Danny Boyle, 57, übernahm das Ruder und die Wahl fiel auf Leonardo DiCaprio. Der beschloss allerdings, nach seinem aktuellen Film-Projekt "The Revenant" erst einmal keine Filmrollen mehr anzunehmen und sagte Anfang Oktober ab.

Filmbiografien

Original und Fälschung

Die grazile Haltung und zurückhaltende Eleganz hat Schauspielerin Natalie Portman bereits. Durch Föhnfrisur, Perlenkette und Tweed-Kostüm verwandelt sie sich jedoch vollends zu Präsidenten-Gattin Jackie Kennedy. Sie spielt die First Lady in der "HBO"-Produktion des Filmregisseurs Pablo Larraín, die 2017 fertiggestellt werden soll.
Bryan Cranston ist in der Rolle des Präsidenten Lyndon B. Johnson kaum wiederzuerkennen. Er spielt die Hauptrolle im HBO Biopic "All the way".
Eddie Redmayne spielt in "Theory of Everything" den berühmten Physiker Stephen Hawking.
In dem Film "Icon" schlüpft Ben Foster in die Rolle des ehemaligen Profi-Radrennfahrers Lance Armstrong, der sich 2013 zum Dopingmissbrauch bekannt hat.

38

Christian Bale hingegen hatte wiederholt Interesse an der Rolle geäußert. Eine offizielle Bestätigung gibt es zwar noch nicht, die wird aber wahrscheinlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Die Dreharbeiten sollen so schnell wie möglich beginnen.

Es ist bereits das zweite Biopic des verstorbenen Steve Jobs (✝56). In dem Film "jOBS – Die Erfolgsstory von Steve Jobs" schlüpfte Ashton Kutcher 2013 in die Rolle des Apple-Mitbegründers.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche