Chris Martin: Coldplay-Star bewirbt sich bei Take That

Coldplay-Star Chris Martin hat mit einem witzigen Video für Take That vorgesungen. Er ist nicht der einzige, der die Boyband feiert

Eigentlich ist er schon Mitglied einer sehr erfolgreichen Band, Coldplay-Star Chris Martin (41) versucht es dennoch bei Take That. In einem witzigen Video, das auf Twitter zu sehen ist, bewirbt er sich bei seiner "liebsten Boyband". Damit feiert der Sänger die Jubiläumstour von Take That im kommenden Jahr.

Chris Martin bewirbt sich bei Take That

Warum er bei Take That nie aufgenommen wurde, ist für Chris Martin völlig unverständlich. Auf seinem Rasen imitiert er das Video der Boyband zu deren Hit aus dem Jahr 1992 "Do What You Like". Am Boden schlägt er gekonnt seine Beine übereinander, dazu trägt er dunkle Radlerhosen, eine schwarze Lederweste, Fliege und Basecap. "Dreißig Jahre später und ich bin immer noch beim Vorsingen und ich warte darauf, von meiner liebsten Boyband aller Zeiten, Take That, zu hören", erklärt er in dem Clip.

Ania Niedieck ist wieder Mama geworden

Jetzt meldet sich der stolze Papa

Ania Niedieck ist wieder Mama geworden: Jetzt meldet sich der stolze Papa
Ania Niedieck und Chris Hecker im Babyglück: Ihre Tochter Paula hat das Licht der Welt erblickt. Im Video verrät der stolze Papa spannende Details zur Geburt.
©RTL / Gala

Gibt es eine Reunion mit Robbie Williams?

Auch Kylie Minogue (50) unterstützt ihre Kollegen Gary Barlow (47), Howard Donald (50) und Mark Owen (46), die am Freitag ihr Album "Odyssey" veröffentlichten. Sie singt ebenfalls in einem kurzen Clip, den die Band auf Twitter veröffentlichte.

Darüber hinaus könnte es bald zu einer kleinen Reunion kommen: Angeblich soll Robbie Williams (44) zusammen mit seiner ehemaligen Band auftreten, und zwar beim Finale der Show "X Factor" am 2. Dezember. Jason Orange (48), der die Band 2014 verließ, soll jedoch nicht dabei sein.

Was wurde aus...

Boygroups im Wandel der Zeit

New Kids on the Block  Anfang der Neunziger waren Danny Wood, Jordan Knight, Joey McIntyre, Jonathan Knight und  Donnie Wahlberg (v.l.) als die Boygroup "New Kids on the Block" auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. "Step by Step" war einer ihrer größten Hits.
New Kids on the Block  Aus den "New Kids" sind mittlerweile gestandene Männer geworden. Jonathan Knight, Donnie Wahlberg, Jordan Knight, Danny Wood und Joey McIntyre (v.l.) sind sogar schon seit 2008 wieder im Musikbusiness aktiv, und von 2010-12 gab es sogar eine Zusammenarbeit mit den Backstreet Boys.
Bros   Die Bros-Zwillinge Matt und Luke Goss könnten sogar bei einer #30YearChallenge mitmachen: Ende der 80er Jahre haben die Brüder und Schulfreund Craig Logan mit Hits wie "When will I be famous?" und "Cat among the Pigeons" für Kreisch-Alarm bei jungen Mädels gesorgt.
Bros  Nach der Trennung der Boygroup, 1991, ist es lange Zeit still um die Goss-Boys geworden. Luke Goss hat zum Schauspieler umgeschult, Matt Goss hat als Sänger weitergemacht. Dann die frohe Kunde: Die Reunion-Konzerte 2017 entpuppen sich in Großbritannien als voller Erfolg. Auch im Jahr 2019, wie das rechte Foto beweist, zeigen sich die Zwillinge in Topform.

57

Verwendete Quellen: Twitter von Take That, Twitter von Chris Martin

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche