Charlotte Roche: Drei Geheimnisse über die Autorin von "Feuchtgebiete"

Über Sexualität offen sprechen und Tabus brechen, damit hat Charlotte Roche kein Problem. Doch wer ist eigentlich die Frau, die mit ihren erfolgreichen Romanen "Feuchtgebiete" und "Schoßgebete" andere zum Erröten bringt

Charlotte Roche
Letztes Video wiederholen
Sie ist offen wie ein Buch - diese Beschreibung passt ganz gut zu Charlotte Roche. Denn der 41-Jährigen scheint kein Thema zu unangenehm oder schmuddelig zu sein. Das betrifft übrigens auch ihr Privatleben, mit allen Höhen und Tiefen.

In ihrem neuen Podcast "Paardiologie" plaudert Charlotte Roche, 41, gemeinsam mit ihrem Mann Martin Keß über den schonungslosen Alltag einer Ehe. Themen wie Gewalt, Eifersucht und die Probleme mit der Sexualität werden hier offen besprochen. Fünfzehn Wochen lang wollen Keß und Roche nun Privates mit ihren Hörern wöchentlich auf Spotify teilen. Das dabei kein Blatt vor den Mund genommen wird, ist bei der Autorin selbstverständlich.
Im Video erfahren Sie mehr über die ehemalige "Viva"-Moderatorin, die schon früh im Leben mit Ängsten und Verlusten umgehen musste. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche