VG-Wort Pixel

Charlize Theron + Sean Penn Das Private wird beruflich


Sean Penn arbeitet offenbar sehr gern mit seinen Lebenspartnerinnen zusammen. Nach Madonna und Robin Wright will er jetzt einen Film mit Charlize Theron drehen

Mit seiner ersten Ehefrau Madonna stand er für "Shanghai Surprise" vor der Kamera, im Film "She's So Lovely" war seine zweite Frau Robin Wright in ihn verliebt, nun will Sean Penn auch mit seiner aktuellen Liebe Charlize Theron zusammenarbeiten. Das berichtet "deadline.com".

In dem Film "The Last Face" soll es um einen Bürgerkrieg in Afrika in den Neunzigerjahren gehen und Sean Penn werde Regie führen.

Kein Wunder, dass dafür seine südafrikanische Freundin Charlize Theron ganz oben auf der Besetzungsliste steht. Die 38-Jährige solle eine Ärztin spielen, die in den Wirren des politischen Konflikts humanitäre Arbeit leistet. Dabei treffe sie auf einen weiteren Arzt, der von Javier Bardem dargestellt wird. Die Dreharbeiten sollen bereits in diesem Sommer beginnen.

Sean Penn und Charlize Theron sind seit einigen Monaten ein Paar und zeigten sich zuletzt auf Madonnas Oscar-Party ganz verliebt. Laut "Us Weekly" sollen sie "wie verrückt herumgemacht" haben und konnten auf der Tanzfläche angeblich die Finger nicht voneinander lassen. "Sie waren das Gesprächsthema der Party - sogar Madonna hat es mitbekommen", erzählte ein Augenzeuge.

Nun wird ihre Beziehung auf eine neue, berufliche Ebene gehoben, dabei werden sie wohl merken, ob sie sich auch über das Private hinaus gut verstehen.

iwe / Gala

Mehr zum Thema