Catherine Flemming: Diabetes verändert das Leben

Catherine Flemming spielt in 'Polizeiruf 110' eine Typ-1-Diabetikerin und musste sich für ihre Rolle intensiv mit der Krankheit befassen

Catherine Flemming (46) ist beeindruckt davon, wie Menschen mit Diabetes den Alltag meistern.

Die Schauspielerin ('Teufelskicker') wird am Sonntag in der ARD-Serie 'Polizeiruf 110' eine Typ-1-Diabetikerin spielen und musste sich als Vorbereitung auf ihre Rolle mit der Autoimmunkrankheit auseinandersetzen. Dabei wurde ihr bewusst, wie sehr sich die Erkrankung auf das alltägliche Leben der Betroffenen auswirkt. "Man muss sein Leben umstellen, viel aufmerksamer mit sich umgehen, nicht nur beim Essen. Wie die Menschen das hinkriegen, nötigt mir großen Respekt ab", erzählte sie im Apothekenmagazin 'Diabetes Ratgeber' und gestand: "Ich nehme seither auch mein eigenes Leben ganz anders wahr."

Bereits in ihrer Kindheit sei sie mit der Krankheit, an der in Deutschland rund 400.000 Menschen leiden, in Berührung gekommen. "Ich hatte als Kind Ballettunterricht und da gab es auch zwei Mädchen mit Typ-1- Diabetes", erinnerte sich der Star, der schon damals großen Respekt vor dem Umgang mit der auf Insulinmangel basierenden Krankheit hatte. "Ihre ungeheure Disziplin habe ich schon damals bewundert." Für ihre Rolle habe sie sich jedoch erstmals "intensiv" mit dem Thema befasst, die gebürtige Berlinerin vebrachte längere Zeit in einem Diabeteszentrum, sprach mit Ärzten und Betroffenen und recherchierte.

Wer an Typ-1-Diabetes erkrankt, kann den mit der Nahrung aufgenommenen Zucker nicht mehr verwerten, als Folge steigt der Blutzuckerspiegel. Um gefährliche Folgen zu vermeiden, müssen Diabetiker diesen daher ständig im Auge behalten. Auch Flemming lernte, den Blutzucker zu messen. "Nicht nur das - sogar Insulin könnte ich mir spritzen. Eine Diabetesberaterin hat das mit mir geübt", erklärte sie.

In 'Polizeiruf 110' wird auf die Darstellerin ein Mordanschlag verübt. Den Opferpart spielte sie zwar gerne, der Publikation verriet sie jedoch ihre absolute Traumrolle: "Hmm … ich bin neugierig auf jede folgende. Aber gern mal eine verwegene, durchgeknallte Fee, der die Zeit davonläuft und die unter diesem Zeitdruck Prinz und Prinzessin zusammenführen darf", schwärmte Catherine Flemming und strahlte: "Ich liebe Märchen!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche