Carrie Underwood: Ihre Super-Bowl-Hymne ist fertig

Carrie Underwood wird gemeinsam mit Ludacris den Super Bowl 2018 eröffnen. Sie performen den gemeinsamen Song "The Champion".

Carrie Underwood wird gemeinsam mit Ludacris den diesjährigen Super Bowl eröffnen

Die Halbzeitshow beim diesjährigen Super Bowl gehört (36), doch eröffnet wird das sportliche Großereignis von zwei anderen Musikern. Wie unter anderem "Billboard" berichtet, werden US-Country-Star (34, "Storyteller") und Rapper (40, "Get Back") am 4. Februar gemeinsam bei der Eröffnung des American-Football-Spiels auftreten. Performen werden sie dann einen eigens dafür geschriebenen Song.

Das Lied namens "The Champion" wurde bereits am Freitag auf dem YouTube-Kanal der Sängerin veröffentlicht. Geschrieben wurde es von den Country-Songwritern Brett James und Chris DeStefano. Pünktlich zum Super Bowl soll dann auch noch das passende Musikvideo dazu veröffentlicht werden.

"Unser Hauptfokus war es, die Sportler auf der Spitze ihres Spiels zu feiern, aber wir wollten auch einen Song machen, der zum alltäglichen Leben der Leute passt. Wir hoffen, dass der Text die Menschen dazu bringt, an ihre Grenzen zu stoßen, um alles zu erreichen, was sie sich wünschen", zitiert "E! Online" die Sängerin.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche