VG-Wort Pixel

Carmen Geiss im Weihnachtsrausch So kitschig ist ihr neuer Song

Carmen Geiss
© Action Press
Carmen Geiss singt wieder. Mit ihrem neuen Song "Christmas Fever" will sie Weihnachtsstimmung verbreiten

Carmen Geiss hopst und tanzt durch die Küche, schwingt freudestrahlend ihre Haare durch die Gegend und schiebt glücklich Kekse in den Ofen. Immer wieder lacht sie dabei eine andere Blondine im selben weißen Strickpulli an und singt mit ihr von einem Weihnachtsfieber, das sie überkommt. Kitschiger geht es kaum. Was ist da los?

Carmen Geiss schwärmt von Aneta Sablik

Es handelt sich um Carmens aktuellen Weihnachtssong "Christmas Fever" und das dazugehörige Video. Die benannte Blondine ist nicht irgendwer, sondern die DSDS-Gewinnerin von 2014 Aneta Sablik. "Mit Aneta und mir war es Liebe auf den ersten Blick. Ich habe sie damals bei DSDS kennengelernt und ihr zugerufen: 'Du bist die Beste!' Sie frage ihren damaligen Ehemann: 'Wer ist diese Frau...?' Das hat sich dann sehr schnell geändert. Sie hat eine Hammerstimme", schwärmt Carmen von ihrer Gesangspartnerin gegenüber "Bild.de".

Unterstützung von Teenie-Stars

Doch die TV-Millionärin hat nicht nur weibliche Unterstützung, auch die Jungs von "Bars and Melody" und der kanadische Musiker Johnny Orlando - hierzulande kaum bekannt - sind mit dabei. "Bars and Melody" waren bereits in Zusammenhang mit den Geissens in den Schlagzeilen, weil das Duo bei Tochter Davinas Geburtstag auftrat und ihr anschließend ein Flirt mit Leondre nachgesagt wurde.   

jno Gala

Mehr zum Thema