Cara Delevingne: Singendes Model

Vom Laufsteg ins Tonstudio: Cara Delevingne hat mit dem Singer-Songwriter Will Heard einen Song aufgenommen

Dass Cara Delevingnes zweite große Leidenschaft neben dem Modeln die Musik ist, hat sie erst vor Kurzem bewiesen: Zusammen mit ihrer engen Freundin Rita Ora trat sie bei einem Konzert in London auf und unterstützte die Sängerin am Mikrofon. Nun hat die 21-Jährige erneut ihre Gesangskünste unter Beweis gestellt. Zusammen mit dem Singer-Songwriter Will Heard hat sie laut "vogue.co.uk" am Freitag (16. August) eine Akustikversion von "Sonnentanz (Sun Don't Shine)", ursprünglich eine Kollaboration zwischen Heard und dem österreichischen Duo Klangkarussell, aufgenommen.

Heard und Delevingne kennen sich bereits seit einigen Jahren. "Es ist immer toll, mit Cara zusammenzuarbeiten", sagte er laut dem Onlineportal. Der Sänger glaubt an das Talent seiner Freundin. "Ihre Stimme ist einzigartig. Wenn sie wollte, könnte die eine große Musikkarriere starten", sagte er weiter. Sogar auf seinem Debütalbum könne sich Will Heard, der gerade seinen ersten Plattenvertrag unterschrieben hat, Caras Stimme vorstellen.

Will Heard und Cara Delevingne nehmen im Tonstudio den Song "Sonnentanz (Sun Don't Shine)" auf

Ein Plan, der ihr sicher gefällt - das Model plant schon länger eine Karriere abseits des Laufstegs. "Ich möchte Musik machen, ich möchte schauspielern, ich möchte singen, ich möchte etwas machen, das meine Haut nicht zum Explodieren bringt", sagte Cara Delevingne kürzlich im Interview mit dem "W Magazine". Als Model leidet sie besonders unter ihrer Schuppenflechte, die immer dann ausbricht, wenn sie Stress hat.

Die nötigen Kontakte für einen Start im Musikbusiness hat Cara Delevingne jedenfalls: Neben Rita Ora und Will Heard ist sie auch mit der Sängerin Rihanna sowie den Musikern und Produzenten Jay-Z und Pharrell Williams befreundet.

Singende Schauspieler

Diese Stars haben Musik im Blut

In der Schauspielbranche ist Kiefer Sutherland kein unbeschriebenes Blatt, wurde mehrfach für seine schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet. Doch auch musikalisch hat der 52-Jährige einiges auf Lager. 2016 brachte er das Album "Down in a Hole" auf den Markt. 
Mit seiner Band "The Jazz Kids" tritt Schauspieler Tom Schilling in Hannover auf. Es gibt sogar ein Debütalbum, mit dem Namen "Vilnius".
Überraschungsgast bei Coldplay: Chris Martin bittet plötzlich Schauspieler Michael J. Fox auf die Bühne. Gemeinsam spielen sie die Hits aus dem Film "Zurück in die Zukunft".
Im Kino ist Bruce Willis meistens dafür zuständig die Welt zu retten. Auf der Bühne beweist der Schauspieler aber auch seine musikalische Seite. Seine Platte "The Return of Bruno" beispielsweise ist mit Platin ausgezwichnet worden.

32

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche