Cannes 2011: Zeitlose Eleganz in Cannes

Die junge Faye Dunaway ziert das diesjährige Poster des Filmfestivals in Cannes und versprüht einen Hauch von Hollywood-Glamour

Das offizielle Poster des 64. Filmfestivals in Cannes vom 11. bis zum 22. Mai lässt vorab bereits auf ein glamouröses Ereignis mit einem Hauch Nostalgie hoffen. "Durch Kultiviertheit und zeitlose Eleganz stellt es eine Verkörperung des cinematischen Traums dar, den das Festival in Cannes zu bewahren versucht", heißt es in einer offiziellen Pressemeldung. Doch wer sich da auf dem Plakat so stilvoll räkelt, dürfte einige Filmfans vielleicht überraschen. Das Schwarzweiß-Foto zeigt die amerikanische Schauspielerin Faye Dunaway - im Alter von 29 Jahren.

Faye Dunaway im Alter von 29 Jahren auf dem offiziellen Plakat des Filmfestivals in Cannes 2011.

Wie kommen die Organisatoren nun gerade auf die inzwischen 70-Jährige als diesjähriges Aushängeschild für das berühmte französische Filmfest? Ein Grund für die Wahl der Oscar-Preisträgerin dürften ihre unvergessenen Filmerfolge in der Vergangenheit gewesen sein. Durch Klassiker wie "Bonnie und Clyde" und "Chinatown" wurde sie in den Siebziger Jahren weltberühmt und zu einer Ikone der schillernden Hollywoodwelt.

Ein weiterer Grund ist vermultlich die Geschichte hinter dem Foto auf dem Plakat. Es wurde 1970 von dem Regisseur Jerry Schatzberger aufgenommen. 1973 erhielt er für seinen Film "Asphalt-Blüten" eine der begehrten goldenen Palmen in Cannes. Bevor er jedoch als Filmemacher tätig wurde, arbeitete Jerry als Fotograf und hatte Berühmtheiten wie Bob Dylan vor der Linse. In seinem ersten Film "Puzzle of a Downfall Child" von 1970 spielte Faye Dunaway die Hauptrolle.

Und hier schließt sich nun der Kreis: Beim diesjährigen Filmfestival wird "Puzzle of a Downfall Child" in neubearbeiteter Fassung gezeigt. Bei der Präsentation des restaurierten Werks werden sowohl Regisseur Jerry Schatzberger als auch seine Hauptdarstellerin Faye Dunaway anwesend sein.

kse

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche