VG-Wort Pixel

Bundeskanzler Olaf Scholz Bundeskanzler zu Gast bei "Was nun, ...?"

Olaf Scholz ist am 2. Mai zu Gast in der Sendung "Was nun, ...?".
Olaf Scholz ist am 2. Mai zu Gast in der Sendung "Was nun, ...?".
© ZDF/Thomas Kierok
Olaf Scholz ist am 2. Mai zu Gast in der ZDF-Sendung "Was nun, ...?" und stellt sich den Fragen des Chefredakteurs und der Stellvertreterin.

Olaf Scholz (63) steht dem ZDF in der Sendung "Was nun, Herr Scholz?" Rede und Antwort.

Wie der Sender mitteilt, wird der Bundeskanzler am 2. Mai 2022 um 19:20 Uhr von ZDF-Chefredakteur Peter Frey (64) und der stellvertretenden Chefredakteurin Bettina Schausten (57) befragt. Das Interview dauert eine halbe Stunde. Nach der Ausstrahlung ist die Sendung in der Mediathek zu sehen.

Führungsstil und Ukraine-Krieg

Laut ZDF soll es in dem Gespräch sowohl um den möglichen Lieferstopp für russisches Gas gehen als auch um Scholz' zögerlichen Führungsstil. In der Ankündigung der Sendung wird die Frage in den Raum gestellt: "Beschädigt das Zögern des Kanzlers Deutschlands Ansehen bei seinen Partnern?"

In der Sendung "Was nun, ...?" stellen sich regelmäßig Spitzenpolitiker oder Spitzenpolitikerinnen den Fragen des Chefredakteurs und der stellvertretenden Chefredakteurin. Zuletzt waren etwa Annalena Baerbock (41), Frank-Walter Steinmeier (66) oder Friedrich Merz (66) zu Gast.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken