Bullyparade - Der Film: Bully und Co. auf "historischer Mission"

Im neuen Trailer zu "Bullyparade - Der Film" will Abahachi heiraten. Ob damit das angeteaserte "größte Abenteuer" gemeint ist?

"Bullyparade - Der Film" hat einen neuen Starttermin: Michael "Bully" Herbig (48), Christian Tramitz (61) und Rick Kavanian (46) kehren am 17. August 2017 gemeinsam auf die Kinoleinwand zurück. Im zweiten Trailer, der auf Youtube veröffentlicht wurde, gibt es einige neue Szenen zu sehen. Abahachi will zum Beispiel eine gewisse Annette heiraten! Außerdem ist die Rede von einer "historischen Mission", dem bisher "größten Abenteuer" und "einer Reise ins Ungewisse".

Alle bekannten Figuren der Bullyparade sind dabei

Es soll zudem "Exzesse an der Wall Street" geben und "eine fremde Welt" wird bedroht. Natürlich sind fast alle bekannten Rollen der "Bullyparade" mit dabei. Mr. Spuck (Herbig) hat zum Beispiel keine Globoli auf einer Mission parat, sondern nur "Rescue-Tropfen". Es wird getanzt, gerappt und gesnoozed. Lust auf mehr? Bis zum Kinostart im August einfach "Der Schuh des Manitu" oder "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" anschauen. Und zur Beruhigung "Bachblüten" oder "etwas Härteres" einnehmen.

Bully Herbig drehte auch für Haribo

Michael "Bully" Herbig

Lustiger Werbespot für Haribo


"Traumfrauen"-Premiere

Berlins Traumfrauen am Potsdamer Platz

Diese "Traumfrauen" lassen die Premiere in Berlin erstrahlen: Hannah Herzsprung, Iris Berben, Anika Decker, Karoline Herfurth und Palina Rojinski.
Anika Decker, die sonst als Drehbuchautorin für Filmemacher wie Til Schweiger arbeitet, hat bei "Traumfrauen" sowohl das Drehbuch geschrieben, als auch Regie geführt.
Anna Maria Mühe ist auch zur Premiere in Berlin dabei..
Michael "Bully" Herbig spielt eine sehr kleine, aber unterhaltsame Rolle in dem Film "Traumfrauen".

13


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche