Bullyparade - Der Film: Mr. Spuck und Co. sind zurück!

Das Warten hat bald ein Ende! Im Juli kommt "Bullyparade - Der Film" in die Kinos, jetzt wurden die ersten Bewegtbilder veröffentlicht

Von 1997 bis 2002 begeisterten Michael "Bully" Herbig, 48, Christian Tramitz, 61, und Rick Kavanian, 45, mit der Kult-Comedyshow "Bullyparade" Millionen von Fernsehzuschauern. Die Kinoableger "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" aus den Jahren 2001 und 2004 wurden zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmen aller Zeiten. Jetzt gibt es nach über zehn Jahren ein Wiedersehen: Der erste Trailer zu "Bullyparade - Der Film" wurde veröffentlicht!

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Da staunen die Autofahrer in Los Angeles nicht schlecht, als Popstar Harry Styles vor ihnen singend über die Straße fliegt. Die Performance ist Teil der "Crosswalk The Musical"-Episoden des britischen Entertainers James Corden. Die prominenten Darsteller nutzen die roten Ampelphasen, um auf unterhaltsame Weise bekannte Stücke in Kurzform zum Besten zu geben. 
Jennifer Garner teilt auf Instagram ein Bid von den Dreharbeiten zu ihrem neuen Netflix-Projekt "Yes Day" an der Seite von Schauspielkollege Édgar Ramírez. Bei der Komödie geht es um einen Tag, bei denen alle Wünsche der Kinder mit "Ja" beantwortet werden. Das klingt unterhaltsam.
Sind Owen Wilson und Jennifer Lopez etwa das neue Glamour-Paar? Ja! Allerdings sind die beiden nur in ihrem aktuellen Film "Marry Me", zu dem gerade die Dreharbeiten laufen, glücklich liiert. Wenn man genau hinschaut, sieht man die Markierungen auf denen die Schauspieler platziert werden.
Auch bei diesem Schnappschuss vom Set von "Marry Me" streifen Owen Wilson und Jennifer Lopez verliebt durch die Nacht. Wir sind gespannt, wie die Love-Story ausgeht...

188

Darin kehren fast alle bekannten Rollen der "Bullyparade" wieder auf die Leinwand zurück: Im Trailer ist Herbig als Mr. Spuck, Abahachi und Sissi, Tramitz als legendärer Käpt'n Kork oder Kaiser Franz zu sehen. Der Film wird aus insgesamt fünf unterschiedlichen Episoden bestehen, die allesamt bereits bekannte Figuren aus der Show aufgreifen werden. Die Fans müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Der Kinostart ist erst für den 20. Juli 2017 geplant. Bis dahin heißt es also: Trailer und alte Folgen von "Bullyparade" gucken...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche