VG-Wort Pixel

Martha L. Ruiz + Brian Cullinan Rausschmiss bei den Oscars

Martha L. Ruiz, Brian Cullinan
Martha L. Ruiz, Brian Cullinan
© Reuters
Sie haben die Mega-Panne bei der Verkündung der "Besten Films" zu verantworten. Deshalb dürfen die "PricewaterhouseCoopers"-Buchhalter Martha L. Ruiz und Brian Cullinan nächstes Jahr nicht mehr zur Oscar-Verleihung

Die Mega-Panne bei der Oscar-Verleihung kostet die beiden Verantwortlichen den Job! Martha L Ruiz und Brian Cullinan, die Buchhalter der Firma "PricewaterhouseCoopers" (PwC), haben ab sofort nicht mehr die Herrschaft über die Gewinnerumschläge. Das sagte die Präsidentin der Academy Cheryl Boone Isaacs laut "Hollywood Reporter" am Mittwoch (1. März) gegenüber "The Associated Press".

Die Schuldigen sind gefunden

Die Wirtschaftsprüfungsfirma hatte bereits einen Tag vorher die Schuld des Duos eingestanden. "Brian Cullinan hat fälschlicherweise den Ersatz-Umschlag für die beste Schauspielerin anstelle des Umschlages für den besten Film an die Präsentatoren Warren Beatty und Faye Dunaway überreicht", teilte PwC mit. "Als der Fehler dann passiert war, wurde dieser auch nicht schnell genug von Mr. Cullinan und seiner Partnerin korrigiert."

Deshalb kürte Faye Dunaway statt dem eigentlichen Gewinner "Moonlight" zunächst "La La Land" als "Besten Film".

Laut Isaacs werden Martha L. Ruiz und Brian Cullinan nun "dauerhaft von allen Film-Akademie-Geschäften abgezogen". 

Brian Cullinan twittert Foto von Emma Stone

Der Umschlagirrtum könnte passiert sein, als Cullinan gerade ein Foto von Emma Stone twitterte und sich nicht auf seine eigentliche Aufgabe, das richtige Kuvert an Warren Beatty zu übergeben, konzentrierte. Auf seiner Twitterseite gibt der Buchhalter unter anderem "Oscar-Stimmzettel auszählen und Geheimnisse bewahren" als Beschreibung seiner Person an.

Ist das der Moment, der alles entschied? Brian Cullinan twittert ein Foto von Oscar-Gewinnerin Emma Stone und achtet offenbar nicht darauf, welchen Umschlag er Warren Beatty danach in die Hand drückt.
Ist das der Moment, der alles entschied? Brian Cullinan twittert ein Foto von Oscar-Gewinnerin Emma Stone und achtet offenbar nicht darauf, welchen Umschlag er Warren Beatty danach in die Hand drückt.
© Rex Features

Seit 83 Jahren ist die Firma "PricewaterhouseCoopers" für die Auswertung der Oscar-Stimmen und die Gewinner-Umschläge zuständig. Ob das in Zukunft so bleibt, werde ebenfalls überprüft, so die Akademie-Präsidentin.

Martha L. Ruiz + Brian Cullinan: Rausschmiss bei den Oscars
iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken