VG-Wort Pixel

BTS K-Pop-Band überträgt Vegas-Konzert live

BTS kündigten Konzerte in Vegas an.
BTS kündigten Konzerte in Vegas an.
© Silvia Elizabeth Pangaro/Shutterstock
Die erfolgreiche K-Pop-Band hat vier Konzerte in Las Vegas angekündigt - und gute Nachrichten für ihre Fans auf der ganzen Welt.

BTS legen noch eins drauf: Die Jungs erweitern ihre "Permission to Dance"-Tour um vier Termine im Allegiant Stadium in Las Vegas. Das teilten sie auf Instagram mit.

Die Gruppe tritt am 8., 9., 15. und 16. April in dem fast 65.000 Zuschauer fassenden Stadion auf. Das Konzert wird zudem in der nahe gelegenen MGM Grand Garden Arena live übertragen. Auch Menschen außerhalb Vegas' können dem letzten Event beiwohnen: Das Konzert am 16. April wird auch online gestreamt.

Rückkehr nach Korea

Erst Anfang des Monats hatte die Gruppe ihre ersten Konzerte vor Publikum in Korea seit 2,5 Jahren angekündigt, am 10., 12. und 13. März im Olympiastadion von Seoul. Damit scheint die Band ihre Ruhepause hinter sich zu lassen und die bereits vor einiger Zeit angekündigten Pläne anzugehen.

Laut Plattenfirma wollte die K-Pop-Band Kräfte sammeln, um das "nächste Kapitel" ihrer Karriere aufzuschlagen. Geplant sind neben der Rückkehr nach Südkorea auch ein neues Album.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken