Britney Spears: Jetzt wird ihr Leben zum Film

Britney Spears ist längst als großer Popstar in die Geschichte eingegangen. Nun wird es bald einen ersten Film über sie zu sehen geben.

Trotz einiger dramatischer Ereignisse gilt Britney Spears ("Glory") wohl als eine der größten Pop-Künstlerinnen unserer Zeit. Nun zeigt der US-amerikanische TV-Sender "Lifetime" mit dem Film "Britney Ever After" eine unautorisierte Biografie über die Sängerin - und bringt das turbulente Leben der inzwischen 35-Jährigen somit erstmals auf die Mattscheibe. Die circa zweistündige TV-Produktion soll am 18. Februar in den USA zu sehen sein.

Gespielt wird Spears darin von der australischen Schauspielerin Natasha Bassett (23). Als ihr Ex-Ehemann Kevin Federline (38) ist Clayton Chitty (31, "Finding Mr. Right") zu sehen, während Nathan Keyes (31, "The Good Doctor - Tödliche Behandlung") Britneys erste große Liebe Justin Timberlake (35) verkörpert. Wie im ersten Trailer bereits zu sehen ist, beinhaltet der Film auch ihren Absturz samt der öffentlichen Glatzen-Aktion.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche