Britney Spears: Zurück in die Charts

Mit "Hold It Against Me" feiert Britney Spears bereits erste Erfolge. Die neue Single der Sängerin führt nach der Radiopremiere am Dienstag unter anderem die i-Tunes-Charts an

In den vergangenen Jahren hat Britney Spears in Sachen Musik nur wenige Erfolge gefeiert. Stattdessen sorgte die Sängerin vor allem mit vielen Skandalen für Schlagzeilen. Mit ihrer neuen Single "Hold It Against Me" ist die einstige "Queen of Pop" jedoch auf dem besten Weg, wieder an alte Erfolge anzuknüpfen.

Stolz präsentierte Britney Spears das Cover ihrer neuen Single "Hold It Against Me" am 7. Januar auf ihrem Twitter-Account.

Nachdem Song am Dienstag (11. Januar) in den USA Radiopremiere feierte, führt er schon jetzt die iTunes-Charts an und wird in den US-Radiocharts bereits 600 Mal am Tag gespielt. Beste Voraussetzungen also für die Sängerin, 2011 wieder richtig durch zu starten.

Da lassen auch erste Gerüchte nicht lange auch sich warten: Promiblogger Perez Hilton schreibt unter Berufung auf einen Insider, dass Britney Spears bei der diesjährigen Grammy-Verleihung am 13. Februar auftreten wird. Der Sprecher der Sängerin hat die Gerüchte laut "UsMagazine.com" mittlerweile allerdings dementiert. "Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir den Grammyauftritt noch nicht bestätigt", heißt es.

Das Album zur Single von Britney Spears soll in knapp zwei Monaten erscheinen. Vielleicht ist das ja ein Grund, demnächst mal wieder vor Publikum zu singen.

aze

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche