Breaking Dawn 2: Es läuft gut

Rekordzahlen nach dem Verkaufstart der ersten Kinotickets und viele positive Reaktionen auf das offizielle Filmplakat: "Breaking Dawn 2" kann schon vor dem Kinostart im November erste Erfolge verbuchen. Daran dürfte vor allem das Privatleben der Hauptdarsteller Kristen Stewart und Robert Pattinson nicht ganz unschuldig sein

Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner

Die "Twilight"-Filme sind ein Garant für volle Kinosäle - und der letzte Teil der Vampir-Saga dürfte seine Vorgänger sogar noch übertrumpfen: Ganze 1,17 Millionen Dollar (906 000 Euro) wurden laut "eonline.com" mit dem Vorverkauf der Kinotickets für "Breaking Dawn 2" am ersten Tag (1. Oktober) in den USA eingenommen. Eine enorme Steigerung im Vergleich zum ersten Teil, dessen Vorverkaufstickets im vergangenen Jahr 626,000 Dollar (485 000 Euro) innerhalb eines Tages erlösten.

Auch die Reaktionen auf das offizielle Filmplakat von "Breaking Dawn 2", das am Dienstag (2. Oktober) zum ersten Mal gezeigt wurde, dürfte den Verantwortlichen gefallen: Fast 300.000 Fans klickten bei Facebook bisher auf den "Gefällt mir"-Knopf unter dem Poster und über 50.000 teilten das Foto. In einer Winterlandschaft sind darauf die Hauptdarsteller , und zu sehen.

Fashion-Looks

Der Style von Kristen Stewart

Eigentlich sind ja gerade alle Augen auf Kristen Stewarts Kopf - oder genauer: ihr raspelkurzes Haar - gerichtet. Bei der Filmpremiere von "Personal Shopper" löst nun jedoch ihr Kleid von Chanel die Frisur als Blickfänger ab.
Wer hätte gedacht, dass Sport-Top und weite Hose mit integriertem Mieder auf einem roten Teppich stylisch aussehen könnten. Kristen Stewart zeigt, dass es geht.
Die maritim-gestreifte Hose bringt etwas Abwechslung in Kristens Bomberjacken-Look.
Ihren schwarz-weißen College-Look unterstreicht Kristen Stewart mit Brille und knallrotem Lippenstift.

121

So sieht das offizielle Filmplakat zu "Breaking Dawn 2", dem letzten Teil der Vampirsaga, aus.

So sieht das offizielle Filmplakat zu "Breaking Dawn 2", dem letzten Teil der Vampirsaga, aus.

Nicht ganz unschuldig an dem Hype um den Vampirfilm dürften die Schlagzeilen der vergangenen Monate gewesen sein. Nachdem Kristen Stewart ihren Freund und Schauspielkollegen Robert Pattinson mit dem Regisseur betrogen hatte, gab es fast täglich neue Meldungen zu dem Affären-Skandal. Angeblich sollen sich die beiden mittlerweile wieder versöhnt haben, mit Spannung werden nun die ersten gemeinsamen Auftritte im Rahmen der Werbetour für "Breaking Dawn 2" erwartet.

Auch in Berlin sollen Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner gemeinsam über den roten Teppich laufen: Am 16. November markiert der Deutschland-Auftritt sogar das Finale der finalen Werbetour. "Breaking Dawn 2" läuft dann am 22. November in den deutschen Kinos an.

aze

Mehr zum Thema

Star-News der Woche