Jasmin Wagner: 2019 kehrt sie als Blümchen zurück

Jasmin Wagner feiert als Sängerin Blümchen ihr Bühnen-Comeback. Der erste Auftritt steht schon fest - doch bleibt es eine einmalige Sache?

Jasmin Wagner bringt Blümchen zurück

Ende der 1990er Jahre kam fast niemand an Hits wie "Herz an Herz" oder "Boomerang" von Sängerin Blümchen vorbei. Im November 2000 ging die Ära Blümchen für Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin Jasmin Wagner, 38, offiziell zu Ende. Doch 2019 wagt sie das Bühnen-Comeback! Wie "Bild" berichtet, findet der Auftritt am 30. März 2019 statt, bei einer 90er Party in der Arena auf Schalke.

Jasmin Wagner: "Wir investieren da jetzt richtig rein"

"Das ist ein richtiges Brett! Ich habe zehn Freunde gefragt, ob ich das machen soll. Alle haben sofort 'Ja, klar!' gesagt", so Wagner zur "Bild". Nach 18 Jahren kehrt sie damit zu ihren Teenager-Wurzeln zurück. "Heute kann ich beides sein: Jasmin UND Blümchen", ist sich die 38-Jährige sicher.

Pascal Hens

Über seine Tanzpartnerin bei der "Let's Dance Live Tournee 2019"

Pascal Hens und Ekatarina Leonova bei "Let's Dance 2018"
Vor "Let's Dance"-Gewinner Pascal Hens steht eine neue Herausforderung: Die RTL-Sendung geht im November auf Live-Tour und er muss ohne Tanzpartnerin Ekatarina Leonova aufs Parkett.
©Gala

Vom Entlein zum schönen Star

Diese Promis mussten erst durch die Pubertät

Während seiner Schulzeit hat Tom Brady nicht gerade dem Bild entsprochen, das man aus amerikanischen Teenie-Filmen von den umschwärmten Footballern hat.
Doch genau das ist Tom Brady heute: Der beliebteste Star-Quarterback überhaupt, der selbst Topmodels wie Gisele Bundchen zum Dahinschmelzen bringt.
Matthew Lewis sollten die meisten Menschen eher unter dem Namen Neville Longbottom aus den "Harry Potter"-Filmen kennen und etwa so in Erinnerung haben.
Es wundert also wenig, dass Matthew Lewis heute oft nicht wiedererkannt wird. Denn ja, so sieht er als junger Mann aus. Mit dem schusseligen Neville hat er so gar nichts mehr zu tun. Sein Wandel ist so verblüffend, dass man danach sogar den Begriff "The Longbottom Effect" ins Leben rief. 

22

Blümchen könnte eine Weile blühen

Sie ist Feuer und Flamme für die Show: "Das soll richtig geil werden!" Und es soll womöglich kein einmaliger Auftritt bleiben. Wagner sagt offen: "Wir investieren da jetzt richtig rein. Wenn alle Spaß haben, kann ich mir gut vorstellen, dass es weitergeht!" Laut "Bild" sind außer dem Termin auf Schalke noch zehn weitere Blümchen-Shows bei 90er Partys geplant.

Damals bei The Dome

So sahen unsere liebsten Stars bei der 2000er-Show aus

In 2005 lieben sie alle: Tom und Bill Kaulitz stehen mit ihrer Band Tokio Hotel auf der Dome-Bühne und bringen die Massen zum Jubeln. Vor allem Tom ist bei weiblichen Fans heiß begehrt. Mit seinen weiten Hoodies und Baggy-Pants kommt er gut an.
Auweia! In durchsichtigen Blusen und mit - sagen wir - interessanten Frisuren kommen die No Angels in 2002 zu THE DOME.
Yvonne Catterfeld und Ben moderieren THE DOME in 2005. Zusammen begrüßen sie 25 Acts in Erfurt. Dafür stimmen sie ihre Outfits farblich aufeinander ab. Ben trägt sein typische Strickmütze, Yvonne probiert hingegen etwas für sie Neues aus: Sie wählt einen Folklore-Rock zu Cowboyboots.
Es ist die Zeit, in der Lady Gaga ihre Haarschleife trägt und "Poker Face" singt: Joko Winterscheidt begrüßt den Popstar in 2009 bei THE DOME. Damals sieht der Moderator noch viel "lausbubiger" aus.

19

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche