Blake Shelton + Adam Levine: Handynummer veröffentlicht

Blake Shelton und Adam Levine sind in der US-Ausgabe von "The Voice" das, was Samu Haber und The BossHoss in der deutschen Ausgabe waren - Coach-Konkurrenten, die sich gern foppen. Doch Blake Shelton ist in der letzten Ausgabe zu weit gegangen

Mit das Schönste an der Castingshow "The Voice" sind neben den großartigen Stimmen der Kandidatinnen und Kandidaten vor allem die Neckereien unter den Coaches. Das gilt sowohl in der deutschen Ausgabe der Show, in der sich bislang vor allem The BossHoss zunächst mit Konkurrent Rea Garvey unterhaltsame verbale Kämpfe lieferten und später mit dem neuen Coach Samu Haber weiterführten. Auch in den USA gehen die "The Voice"-Juroren Adam Levine und Blake Shelton oft wenig zimperlich miteinander um. Doch was sich Shelton am vergangenen Montag (28. April) live in der Show erlaubte, ging dem "Maroon 5"-Sänger Levine dann doch zu weit.

Kurz vor der Show ging ein erster Tweet des Countrysängers Shelton an seine Follower raus. Gerichtet an Adam Levine schrieb der 37-Jährige: "Ich habe gerade was ganz Verrücktes in meinem Handy gefunden!!! Deine PRIVATE Handynummer .... ich hoffe, ich bin nicht blöd genug, sie zu twittern..." Erwartungsgemäß erntete er damit von vielen Fans begeisterte Antworten und die Bitte, seinen Worten Taten folgen zu lassen. Doch einige warnten ihn auch vor der Aktion: "Das wäre fürchterlich!" und: "Ich denke, das solltest du besser nicht machen." Auch Adam Levine zeigte sich zu diesem Zeitpunkt noch ganz entspannt: "Deine Drohungen sind so süß", konterte er ebenfalls via Twitter.

Adam Levine, Blake Shelton, Usher und Shakira sind die aktuellen Coaches der US-amerikanischen Ausgabe von "The Voice".

Auch während der Show war die Drohung Sheltons dann Thema zwischen den beiden. US-Medienberichten zufolge tat Levine alles lachend ab und schien sich sicher zu sein, dass Shelton nie so weit gehen würde. Doch er ging so weit: "Hallo zusammen, hier ist sie: (310) 493-7939 Adam Levines Handynummer! Ihr denkt, ich mache Spaß? Versucht mal anzurufen!" Wie unter anderem "Dailymail.co.uk" berichtet, begann Levines Telefon tatsächlich zu klingeln und der 35-Jährige soll nicht gerade amüsiert darüber gewesen sein. "Machst du Witze? Das ist nicht lustig!"

Ob sich nun wirklich um die private Nummer von Adam Levine gehandelt hat, kann auch in den US-Medien nur vermutet werden, schließlich war der Anschluss aus Gründen der Überlastung ohnehin nicht mehr zu erreichen. Doch die Reaktion des "Maroon 5"-Sängers deutete darauf hin, dass er ernsthaft genervt von Sheltons Aktion war. Bislang hat er sich zu der Sache noch nicht weiter geäußert. Komisch ist, dass der besagte Tweet weiterhin öffentlich auf Sheltons Twitter-Profil zu sehen ist. Offenbar muss sich Adam Levine also wirklich eine neue Nummer zulegen.

Den deutschen Fans bleibt dann wohl nur noch zu hoffen, dass Michi Beck und Smudo, die Nachfolger von The BossHoss in der kommenden Staffel von "The Voice of Germany" bei Gelegenheit auch mal die Nummer von Samu Haber twittern...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche