Billie Eilish: So grün soll ihre Welttournee werden

Am Freitag kündigte Billie Eilish an, dass sie auf Welttournee gehen wird. Die soll besonders nachhaltig werden, wie sie nun verriet.

Möchte eine besonders nachhaltige Welttournee: Billie Eilish

Die US-amerikanische Singer-Songwriterin Billie Eilish (17) wird auf Welttournee gehen - mit zwei Stopps in Deutschland. Das verkündete das Ausnahme-Talent mit dem Faible für ausgefallene Klamotten am Freitag auf Instagram. In Jimmy Fallons (45) "Tonight Show" sprach die 17-Jährige nun über die geplante Konzertreihe. Die soll offenbar besonders grün werden.

"Wir werden uns Mühe geben, die gesamte Tour so grün wie möglich zu gestalten", sagte Eilish. "Es wird keine Plastik-Strohhalme geben, die Fans werden ihre eigenen Wasserflaschen mitbringen und überall sollen Recycling-Behälter stehen." Es spiele keine Rolle, ob etwas wiederverwertbar sei, solange es keine entsprechenden Container dafür gebe, erklärte der Pop-Star.

Yeliz Koc + Johannes Haller

Bedrohliche Nachrichten von Willi Herrens Sohn

Yeliz Koc ist enttäuscht von Willi Herren und fängt an zu weinen. Johannes Haller tröstet sie.
"Das Sommerhaus der Stars" ist zwar vorbei, doch der Streit zwischen Yeliz Koc, Johannes Haller und Willi Herren will einfach kein Ende nehmen.
©Gala

Warum ihr Album so erfolgreich ist

Die Sängerin gab in der "Tonight Show" zudem Einblicke in ihre musikalischen Einflüsse. Darunter nannte sie unter anderem Frank Sinatra, Tyler, the Creator (28, "IGOR") und die Jazz-Sängerin Peggy Lee.

Den Erfolg ihres Debut-Albums, "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" erklärt sich Eilish so: "Bei dem Album habe ich versucht, ein Album zu machen, bei dem ich 14 verschiedene Menschen in ein Zimmer stecken kann, die alle einen komplett anderen Geschmack haben - und wenn ich denen mein Album vorspiele, dann sollte jeder wenigstens einen der 14 Songs mögen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche