Beverly Hills 90210: Tori Spelling bestätigt das Comeback

Fast alle Stars der Original-Serie sind dabei: Tori Spelling hat bestätigt, dass "Beverly Hills, 90210" ein Comeback feiert.

Die Stars aus "Beverly Hills, 90210" kommen noch einmal zusammen

Es ist offiziell: "Beverly Hills, 90210", die Hitserie aus den 90er Jahren, feiert ein Comeback. Tori Spelling (45), einer der Stars aus dem Original, sagte über das Reboot gegenüber "Access Live": "Habe ich gerade etwas bestätigt, was nicht bekannt war?" Über ein Paparazzi-Foto, das sie vor kurzem mit ihren Kollegen zeigte, verriet sie: "Wir hatten einen Kaffee zwischen Besprechungen mit Sendern. Es ist bestätigt. Wir machen ein neues 90210."

Weiter erklärte Spelling, dass die Neuauflage die Original-Crew wieder zusammenbringen werde. Dabei sein werden Jennie Garth (46), Jason Priestley (49), Ian Ziering (54), Brian Austin Green (45) und Gabrielle Carteris (58). Neue Geschichten rund um die Clique von damals wird es womöglich aber nicht geben. "Es ist eigentlich kein Reboot, ich denke, dass jeder das Reboot gesehen hat", so Spelling. Zudem wolle niemand "alte Versionen von uns selbst sehen", ist sie sich sicher, "aber sie wollen uns unsere Figuren spielen sehen, also spielen alle überspitzte Versionen von sich selbst", erklärte sie laut "eonline.com".

Sarah Knappik

"Das war einfach nur Selbstschutz"

Sarah Knappik
Sarah Knappik war 2011 beim RTL-"Dschungelcamp" eine der schillerndsten Kandidatinnen.
©Gala / Brigitte

Die Szenen könnten fiktiv sein oder auch nicht, das müssten die Leute erraten, erklärte Spelling weiter. Zudem gebe es mittendrin Szenen aus der ursprünglichen Show.

Ist Shannen Doherty dabei?

Gegenüber "Access Live" sagte die Schauspielerin zudem, dass Luke Perry (52), der für die Serie "Riverdale" in Kanada vor der Kamera steht, so viele Episoden der neuen "Beverly Hills, 90210"-Show drehen wird, "wie er kann". Ungewissheit herrscht offenbar noch über ein mögliches Comeback von Shannen Doherty (47), aber "wir würden uns freuen, wenn wir sie dabei haben", so Spelling.

Gerüchte über die Neuauflage der Serie gibt es bereits seit Monaten. Umgesetzt werden soll sie von den Showrunnern Mike Chessler und Chris Alberghini, die auch die Serie "90210" verwirklicht hatten. Diese lief von 2008 bis 2013 und bildete nach "Melrose Place" den zweiten Ableger von "Beverly Hills, 90210". Die Original-Serie lief von 1990 bis 2000 und war eine der Shows von Spellings Vater Aaron Spelling (1923-2006), einem erfolgreichen TV-Produzenten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche