Beverly Hills, 90210: Ist das Comeback der Neunzigerjahre-Kultserie in Gefahr?

Beverly Hills, 90210 kehrt zurück! GALA erzählt, was aus den Stars der Kultserie der Neunziger geworden ist – und wer leider nicht mehr dabei sein kann 

"Beverly Hills, 90210"

Keine Teenie-Serie löste in den Neunzigern mehr Hysterie aus als die Geschichte um die Zwillinge Brenda und Brandon Walsh und ihre coole Clique an der West Beverly High School – bis 2000 nach zehn Jahren Schluss war.

"Beverly Hills, 90210" geht in die Verlängerung

Jetzt bestätigte der US-TV-Sender Fox: Diesen Sommer gibt es ein Wiedersehen mit den Freunden von damals! Unter dem Titel "90210" werden sechs neue Folgen ausgestrahlt. In der Neuauflage sollen die Darsteller nicht wieder in die alten Rollen schlüpfen, sondern "Versionen von sich selbst" spielen, inspiriert von ihrem wirklichen Leben. Und da ist einiges passiert… 

Nach dem Tod von Jens Büchner

Große Sorge: Daniela Büchners Kinder sind versetzungsgefährdet

Daniela Büchner
Auch ein Jahr nach dem Tod von "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner kämpft seine Frau Daniela noch immer mit ihrer Trauer.
©VOX / Gala

Gabrielle Carteris

1. Gabrielle Carteris, 58 

Sie spielte die schüchterne Streberin Andrea Zuckerman. Heute ist sie Vorsitzende der Screen Actors Guild, der Gewerkschaft der US-Schauspieler.

2. Jason Priestley, 49

Als Brandon Walsh war er der Dreh- und Angelpunkt der Clique. Der Kanadier spielte später auch in anderen TV-Serien und arbeitet heute als Regisseur. Er ist in zweiter Ehe verheiratet und hat zwei Kinder.

3. Luke Perry, 52 

Als Eigenbrötler Dylan McKay war er eine der beliebtesten Figuren der Serie. Bei der Neuauflage wollte der 52-Jährige unbedingt in "so vielen Folgen wie möglich" dabei sein. Doch dazu kommt es leider nicht mehr. Der zweifache Vater starb gerade an den Folgen eines Schlaganfalls. 

4. Shannen Doherty, 47 

Sie spielte Brandons verwöhnte Zwillingsschwester Brenda. 1994 wurde sie entlassen, da ihr Verhalten am Set "untragbar" sei. Auch beim Revival ist Doherty wohl nicht dabei. Sie wolle auf ihre Gesundheit achten, denn 2015 war bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden. Sie soll sich mit Garth und Spelling zoffen.

5. Tori Spelling, 45 

Da ihr Vater Aaron Spelling die Serie produzierte, wurde für sie die Rolle der Donna Martin nachträglich ins Drehbuch geschrieben. Seitdem machte die fünffache Mutter nur noch wegen ihrer Schönheits-OPs, Ehe- und Geldsorgen sowie psychischen Probleme Schlagzeilen.

6. Brian Austin Green, 45 

In der Serie ist er als David Silver der jüngste der Clique und mit Donna zusammen. Im echten Leben heiratete Green 2010 „Transformers“-Star Megan Fox, sie haben drei Söhne.

7. Jennie Garth, 46

Die Blondine spielte Kelly Taylor, die sich nicht zwischen Brandon und Dylan entscheiden kann. Privat ist Garth dreimal geschieden und hat drei Kinder mit "Twilight"- Star Peter Facinelli.

8. Ian Ziering, 54 

Er verdrehte den Mädels als Steve Sanders den Kopf. Anschließend verdiente er sein Geld mit kleineren Rollen. Heute arbeitet der zweifache Vater als Vertreter für Kosmetikprodukte.

Star-Reunion

Wenn Promis ihre alten Kollegen treffen

1994 spielen Woody Harrelson und Juliette Lewis in "Natural Born Killers" von Regisseur Oliver Stone das attraktive Killerpärchen Mickey und Mallory.
Über zwei Jahrzehnte später treffen sich die beiden Hauptdarsteller auf dem roten Teppich wieder: Juliette Lewis und Woody Harrelson erscheinen zum 25-jährigen Jubiläum des Kultstreifens "Natural Born Killers" im Egyptian Theatre in Hollywood.
"Desperate Housewives" war von 2004 bis 2012 ein großer Serienerfolg. Nicollette Sheridan, Felicity Huffman, Marcia Cross, Eva Longoria und Teri Hatcher (v.l.) begeisterten mit ihren Nachbarschaftstreis und -intrigen über 8 Staffeln lang Millionen von Zuschauern und Fans. Zwei von ihnen haben sich gerade wieder getroffen.
Bei der "Tex-Mex Fiesta" der Farrah-Fawcett-Stiftung wurde Marcia Cross jetzt in Beverly Hills geehrt, und Eva Longoria gehört zu den ersten Gratulanten. So gut verstehen sich die beiden Serienkolleginnen noch.

47

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche