Berlinale 2019: Auf diese Stars können wir uns in Berlin freuen

Manche von ihnen kommen aus Hollywood ins graue Februar-Berlin - andere haben eine kürzere Anreise, kommen aus dem europäischen Ausland oder auch aus Deutschland. In jedem Fall kann man sich darauf verlassen: Berlin bekommt jede Menge prominenten Besuch, wenn die Berlinale losgeht

Berlinale 2019 - der Teppich wird ausgerollt

Februar ist Star- und Sternchenzeit in der deutschen Hauptstadt, denn die Berlinale lockt natürlich nicht nur Kinogänger und Menschen, die gerne am Rande roter Teppich abhängen. Sondern auch diejenigen , die über selbige schreiten dürfen.

Stars, die wir tatsächlich die ganze Zeit in Berlin erwarten können - weil sie mit mehreren Filme präsent sind oder gar in der Jury sitzen - gibt es wenige. Jury-Präsidentin Juliette Binoche zählt allerdings dazu, ebenso die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller.  

Jury-Präsidentin 2019 Juliette Binoche posiert umgeben von ihren Jury-Kollegen Trudie Styler (links), Sebastián Lelio (rechts), Rajendra Roy, Sandra Hueller and Justin Chang (hinten von links nach rechts in der zweiten Reihe) in Berlin - lockere Truppe!

Zu den Stargästen aus dem Ausland wird Lone Scherfig gehören. Die dänische Regisseurin wird am Eröffnungstag vor den Festival-Fans stehen, wenn ihr Film "The Kindness of Strangers" das Festival eröffnet.

Andie MacDowell reist im Auftrag von L'Oréal an.

Für den Kosmetikriesen und Festival-Sponsor L'Oréal werden bei der Eröffnungsgala Andie MacDowell, Iris Berben und Heike Makatsch über den Teppich scheiten. Catherine Deneuve wird ihren Film "L‘adieu à la nuit" vorstellen.

Am 15. Februar werden Die Toten Hosen sicherlich vor Ort sein, wenn ihre Tour-Doku ein Sonderscreening bekommt. Aus Hamburg nach Berlin zieht es Regisseur Fatih Akin, der mit seinem Film "Der goldene Handschuh" im Wettbewerb der Berlinale steht. Sicher auf einen Preis freuen kann sich Charlotte Rampling - sie wird in diesem Jahr den Ehrenbären für ihr Lebenswerk erhalten.

Gerade erst gewann Christian Bale für "Vice" einen Critics' Choice Award.

Ein weiteres Highlight: Christian Bale gehören, der am 12. Februar seinen Film "Vice - Der zweite Mann" präsentiert. Festivaldirektor Dieter Kosslick wird in diesem Februar ein letztes Mal die Stars um sich herum versammeln - denn er gibt die Leitung der Veranstaltung nach dieser 69. Berlinale ab.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche