Ben Whishaw: Bonds neuer "Q" wird jung

Der Schauspieler Ben Whishaw, bekannt aus "Das Parfum", wird im neuen Bond-Abenteuer "Skyfall" die Rolle des Tüftlers Q übernehmen

Ben Whishaw als "Q"

"Q" ist zurück. Der Tüftler, der James Bond schon seit dem "Dr. No"-Abenteuer mit hilfreicher Technik versorgt, wird diesmal aber deutlich jünger aussehen als bisher - der Schauspieler Ben Whishaw übernimmt den Part. Der Brite mit dem Wuschelhaar wurde bekannt mit der Hauptrolle in der Romanverfilmung "Das Parfum".

Die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli bestätigen ihre Neuverpflichtung:"Es ist uns eine besondere Freude, die Rückkehr von Q im Film "Skyfall" bestätigen zu können, besonders da er von dem äußerst talentierten Ben Whishaw gespielt wird. Wir sind begeistert, diesen beliebten Charakter wieder in der Filmreihe dabei zu haben."

Die Rolle des "Q" ist geprägt von Desmond Llewelyn, der in insgesamt 17 Bond Filmen zwischen 1963 und 1999 den zauseligen Erfinder gab und Bond immer bat, doch bitte sorgsam mit seinen speziell ausgestatteten Autos, Kugelschreibern und Uhren umzugehen. Nach dem Tod von Llewelyn gab John Cleese (vorher mal als "Assistent R" tätig) in "Stirb an einem anderen Tag" ein Gastspiel als "Q". Dann fiel der Charakter zum Bedauern der Fans weg. Nun kann der 31-jährige Whishaw dem Part ein ganz neues, frisches Gesicht geben.

007-Darsteller Daniel Craig und Ben Whishaw kennen sich übrigens bereits - 2004 spielten sie gemeinsam im Brit-Thriller "Layer Cake". Zuletzt spielte Whishaw für die BBC "Richard II." und in der zweiten Staffel der BBC-Serie "The Hour" neben Dominic West und Romola Garai.

"Skyfall" wird das 23. Abenteuer um den Spion James Bond, es soll im November 2012 in die Kinos kommen.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche