Bela Klentze: Soap-Star ist Teil von "Game of Thrones"

"Alles was zählt"-Fans sollten bei "Game of Thrones" die Ohren spitzen. Bela Klentze ist als Synchronsprecher Teil der Serie

Bela Klentze

Bela Klentze (30) ist eigentlich seit 2016 Teil der RTL-Soap "Alles was zählt". Was Fans aber bislang noch nicht wussten: Der Schauspieler ist auch Teil der erfolgreichen HBO-Serie "Game of Thrones" - zwar nicht als Darsteller vor der Kamera, sondern als Synchronsprecher.

So ist Bela Klentze in "Game of Thrones" involviert

Wie er der "Bild"-Zeitung verraten hat, sprach er in der fünften und sechsten Staffel gleich drei unterschiedliche Nebenrollen. "Ich verstelle meine Stimme. Das konnte ich schon immer gut", verriet er den Trick dahinter.

Bela Klentze über neue Liebe

Hat mit Eltern schon Wodka getrunken

Bela Klentze mit seiner neuen Freundin Anne-Marie Kot

Synchronarbeit ist sein zweites Standbein

Die Arbeit als Synchronsprecher stelle ihn vor ganz andere Herausforderungen, so Klentze: "Synchronarbeit mache ich seit acht Jahren. Inhaltlich kann ich mich nie wirklich vorbereiten, weil man das Skript erst vor Ort bekommt, die Folge sieht und dann sprechen muss. Das ist ziemlich heftig, weil man in kürzester Zeit auf den Punkt liefern muss." Von "Game of Thrones" habe er selbst bislang aber aus Zeitgründen nur die erste Staffel gesehen. Außerdem werde er in der kommenden achten Staffel nicht vertreten sein, da er zum Zeitpunkt der Sychronisationsarbeiten für "Let's Dance" trainierte und parallel für "Alles was zählt" drehte.

Neue Berufung

Die "anderen" Karrieren der Stars

Valentina Pahde ist in Deutschland besonders als Schauspielerin bekannt. Die schöne Blondine hat zum Beispiel eine feste Rolle, die der Sunny Richter, bei der Fernsehserie GZSZ. Abseits des Scheinwerferlichts überrascht sie mit einer ganz anderen Berufung ...
"Neues Jahr, neues Business", postet Valentina Pahde. Die Schauspielerin freut sich über Besuch in ihrem neuen Feinkostladen in München. 
Der Ex-Fußball-Profi Umut Kekilli  ist hauptsächlich durch seine Beziehung zu Natascha Ochsenknecht bekannt. 2015 nimmt er mit ihr zusammen an der Tanzshow "Stepping Out" teil und belegt mit ihr den sechsten Platz. 2018 nimmter als Kandidat an der Realityshow "Promi Big Brother" teil.  Nun hat der Sportler eine geniale Geschäftsidee...
In Köln feiert Umut Kekilli jetzt die Eröffnung seines hawaiianischen Restaurants "Ma'loa." Die Kette hat sich auf Poké spezialisiert, hawaiianisches Essen, das aus rohem Fisch, Reis und Zutaten wie Frühlingszwiebeln und Sesam besteht. Stolz präsentiert Umut Kekilli seinen neuen Laden in der Kölner Innenstadt. 

39

Verwendete Quelle: Bild.de

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche