Beate Fischer: So verarbeitet sie den Tod ihrer Mama

Irene (†) war immer an ihrer Seite: Bei "Schwiegertochter gesucht" sprach Beate nun darüber, wie sie mit dem Tod ihrer Mama klarkommt

Vera Int-Veen + Beate Fischer am Grab von Irene Fischer

Es war eine Herzensangelegenheit: Kurz nach dem sie vom Tod erfuhr, fuhr sie in den Bayerischen Wald um und Papa Gerd zu besuchen. Sie traf auf zwei Menschen, die ihre Trauer kaum überwinden können.

Beate Fischer sucht Zuflucht in der Poesie

"Seit der Beerdigung von der Mama schlagen wir uns mehr oder weniger durch. Wir reden sehr viel miteinander, wir unternehmen sehr viel miteinander", erklärte Beate. Gerd gibt sich kämpferisch:

"Für mich ist eins wichtig: Dass wir jetzt genauso weiter zusammenhalten, wie wir es gemacht haben, als die Mama noch da war." 

Vater und Tochter müssen sich nun Halt geben und versuchen Irenes Verlust zu verarbeiten. Beate, die schon seit Jahren als Hobbydichterin bekannt ist, findet Kraft in der Poesie. Sie schreibt ihrer Mutter immer wieder rührende Gedichte oder sucht im Internet nach Stücken, die Irene gefallen haben könnten.

An Irenes Grab brechen die Dämme

Im Beisein von Vera las die 34-Jährige vor: "Du hast mich einst im Bauch getragen. ich war bestimmt oft schwer. [...] Zum Schluss will ich dir etwas sagen, was ich viel zu selten tu'. Der größte Mensch in meinem Leben bist allein nur du." Bei diesen Worten fiel Beate in die Arme der Moderatorin, ließ ihren Tränen freien lauf.

"Mama und ich waren ein Mutter-Tochter-Gespann, Mama und ich waren aber auch unheimlich große Freunde",

sagte das Zimmermädchen dann. An allen Ecken und Enden fehlt ihre Mama. Auch bei der Entscheidung, ob "Schweigertochter gesucht" mit Beate weitergehen wird. Denn noch ist nicht klar, ob sie im Herbst ohne Irene wieder auf Männersuche gehen wird. Derzeit fehle ihr die Kraft dazu. Aber: Mama Irene hätte es sicher so gewollt.

Diese Stars sind 2016 von uns gegangen

Verstorbene 2016

Diese Stars sind von uns gegangen

Verstorbene 2016: Diese Stars sind von uns gegangen
©Gala


Schwiegertochter gesucht 2017

Das sind die Kandidaten der 11. Staffel

Zum elften Mal spielt Moderatorin Vera Int-Veen den Amor bei "Schwiegertochter gesucht".
Kandidat Sven ist bereit für die große Liebe.
Mutter Isabella und Sohn Sven halten fest zusammen. Der 20 Jahre alte gelernte Fleischverarbeiter möchte eine Familie gründen, ein Haus auf dem Land bauen und mit seiner Zukünftigen nach Hawaii reisen.
Manuel sucht nach einer Frau, die seine Leidenschaft für den Verein "Herta-BSC-Berlin"teilt.

13


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche