VG-Wort Pixel

"Bauer sucht Frau"-Uwe "Ich hatte Angst, dass Iris nicht mehr aufwacht"

Uwe Abel und Iris Abel 
Uwe Abel und Iris Abel 
© Getty Images
Keine leichte Zeit für "Bauer sucht Frau"-Star Uwe Abel: Seine Ehefrau Iris hat sich den Magen verkleinern lassen. Ein Vorhaben, das dem Bauern große Angst bereitet hat

"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel, 51, hat sich einer Magen-Operation unterzogen, von der ihr Ehemann Uwe, 52, lange Zeit nicht sonderlich begeistert war: Er hatte Angst, dass seine Gattin den Eingriff nicht überleben würde.

Iris Abel: So motiviert sie sich nach der Operation

Bei "RTL Extra - Das Magazin" zeigt sich Iris Abel vor dem Eingriff durchweg optimistisch. Sie hat sich sogar einen Plan angefertigt, um jedes verlorene Kilogramm bis zu ihrem Traumgewicht abzustreichen. Besondere Gewichtsgrenzen sind für Abel besonders wichtig, wie beispielsweise die bekannte "Unter-hundert-Grenze" bei 99 Kilogramm. Außerdem hat sich die 51-Jährige ein "Motivationskleid" in Größe 40 gekauft, mit dem sie sich für ihren hoffentlich baldigen Gewichtsverlust belohnen kann. 

"Bauer sucht Frau"-Star Uwe Abel hat große Angst um Iris

Kurz vor der Operation gibt Bauer Uwe allerdings mit Tränen in den Augen zu: "Die letzten Tage habe ich es noch ziemlich verdrängen können. Jetzt greift es mich aber schon ein bisschen an." Seine größte Angst sei es, dass seine Liebste zu den Patienten gehören könnte, die nach dem Eingriff nicht mehr aufwachen. Nach der Operation kann der 52-Jährige aber endlich aufatmen: Iris hat alles gut überstanden und bereut ihre Entscheidung nicht. Im Gegenteil: Nur zweieinhalb Wochen nach der OP hat sie schon 13 Kilogramm abgenommen.  Verwendete Quellen: Extra - Das RTL-Magazin

aen Gala

Mehr zum Thema