Bauer sucht Frau: Inka Bause spricht über ihr Liebesleben

Am 14. Oktober startet wieder "Bauer sucht Frau". Inka Bause hat dazu mit "Extra"-Reporter Ralf Herrmann über ihr Liebesleben gesprochen.

"Extra"-Reporter Ralf Herrmann + Inka Bause

Bald gehen neue Bauern auf die Suche nach der großen Liebe. Die Kuppelshow "Bauer sucht Frau" mit Moderatorin Inka Bause, 50, startet ab Montag, 14. Oktober 2019 bei RTL. Beim traditionellen Scheunenfest begegnen die Bauern den Damen zum ersten Mal - und wählen hoffentlich die Richtige für ein näheres Kennenlernen aus. Moralische Unterstützung erhalten sie dabei stets von Inka Bause. Reporter Ralf Herrmann, der für das RTL-Magazin "Extra" die Bauern begleitet, hat die Moderatorin beim Scheunenfest zu ihrem eigenen Liebesleben befragt.

Bauer sucht Frau: Inka Bause spricht über ihr Liebesleben

Auf die Frage hin, ob sie aktuell einen Partner suche, entgegnete Bause dem "Bauernreporter": "Für mich ist mein Leben gerade wunderbar so. Bezüglich eines Partners ist es so wie ich es auch in meinen Liedern singe: Ich gehe mit offenen Armen durchs Leben. Ich bin bereit für alles und flirte auch gerne." Weil sie seit vielen Jahren alleine sei, werde ihr unterstellt, dass sie Männer hasse. "Nein! Ich sehe mir gerne tolle Männer an! Ich bin aber auch ganz ehrlich: Ich habe genug Freunde und Familie, die mit mir ins Theater oder ins Kino gehen", erklärt Bause.

Bauer sucht Frau 2019

Das sind die Kandidaten der 15. Staffel

Bereits zum 15. Mal hilft Inka Bause einsamen Bauern in Liebesdingen auf die Sprünge. Die neue Staffel von "Bauer sucht Frau" startet ab dem 10. Juni 2019 mit einer Vorstellungsrunde auf RTL. 
Burkhard (45) aus Ostfriesland  Burkhard lebt allein auf seinem idyllischen Pferdehof in Ostfriesland. Neben seinen Pferden und seinem Hund ist ihm aber auch seine Familie sehr wichtig. In seiner Freizeit geht der 45-Jährige gern ins Kino, macht ausgedehnte Spaziergänge oder trifft sich mit seinen Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr. 
Carlo (50) aus Luxemburg   Bauer Carlo ist ein echter Familienmensch und lebt zusammen mit seiner Tochter Nicole und seinem Sohn Benni im Nordosten von Luxemburg. Er wünscht sich daher eine Frau, der familiärer Zusammenhalt ebenso wichtig ist.
Christian (33) aus Niedersachsen  Im Landkreis Celle lebt Christian gemeinsam mit seiner Mutter in einem Einfamilienhaus unweit seines Hofes mit Schwerpunkt Kartoffelanbau. Trotz der vielen Arbeit bleibt ihm noch genügend Zeit für seine Hobbys: Er fährt gern Motorrad, ist Mitglied im Trecker-Club und schnitzt Holzskulpturen mit seiner Kettensäge. 

14

"Ich habe ja ganz viel"

Bause spricht auch über ihren verstorbenen Ex-Mann Hendrik Bruch (1962-2016): "Ich hatte 18 Jahre eine tolle Ehe mit einem wunderbaren Partner. Bis zu seinem Tod hatten wir ein wundervolles Verhältnis. Wir haben eine tolle gemeinsame Tochter. Ich habe ja ganz viel." Heute habe sie hohe Ansprüche an einen Partner. Mit 50 überlege sie sich ganz genau, mit wem sie Bett, Haus und Schrank teilen wolle. "Da bin ich dann genauso mäkelig wie im Restaurant, wenn mir der Salat einen Tag zu alt ist." Am Ende gibt Bause noch einen Tipp für alle Singles, die auf der Suche sind: "Lasst euch nicht von eurem Beuteschema zu sehr leiten. Man sollte, wenn man über 30 ist, mehr hinter die Fassade schauen."

Den Start der 15. "Bauer sucht Frau"-Staffel mit Inka Bause und die große "RTL Extra"-Backstage-Reportage mit Ralf Herrmann beim Scheunenfest gibt es am 14. Oktober ab 20.15 Uhr bei RTL zu sehen. Im Anschluss präsentiert Birgit Schrowange, 61, die Jubiläumsausgabe des "Extra"-Magazins.

"Bauer sucht Frau" wird in acht langen Folgen (120 Minuten brutto) immer montags laufen. Unter den elf neuen Bauern befinden unter anderem der Alpakazüchter Henry, 49, aus Niedersachsen, Kälberzüchter Rudi, 49, aus Paraguay, Pferdewirt Burkhard, 45, aus Ostfriesland oder Milchviehwirt Thomas H., 27, aus Nordrhein-Westfalen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche