"Bauer sucht Frau": Carina sagt, Michael hatte sogar noch eine vierte Frau

Drama bei "Bauer sucht Frau": Landwirt Michael hat seine Carina bitter enttäuscht. Nun findet die Betrogene deutliche Worte für den Casanova und enthüllt, wie dreist er wirklich vorgegangen ist.

Michael und Carina von "Bauer sucht Frau"

Ein begehrter Jung-Bauer, drei gebrochene Herzen. Die Zuschauer von "Bauer sucht Frau" sind aktuell entsetzt darüber, wie Landwirt Michael mit seinen Damen umgeht. Besonders Carina geht als große Verliererin aus der Geschichte hervor. Nun meldet sie sich zu Wort und geht mit Michael hart ins Gericht.

Bauer Michael im Liebestaumel

Bereits beim Hoffest wollte der 30-Jährige eigentlich gerne drei der fünf Liebesanwärterinnen mit auf die Hofwoche nehmen. Doch da spielten die Frauen nicht mit. Carina machte klar, dass sie damit ein Problem hätte. Schließlich entschied sich Michael dafür, Carina und Conny zu sich auf den Hof einzuladen.

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

Der Junggeselle genoß die Dreisamkeit sichtlich, wurde von den beiden Auserwählten aber schließlich dazu aufgefordert, sich endlich für eine der beiden zu entscheiden. Das tat Michael auch, er wählte Conny. Doch dann der Schock: Bereits nach einem Tag merkte Michael, dass er sich falsch entschieden hat und schickte Conny nach Hause. Stattdessen meldete er sich bei Carina und gestand ihr das Dilemma. Die Blondine gab dem verwirrten Bauer noch eine Chance und reiste erneut an.

Alles schien gut auszugehen, Michael wollte seinen kleinen Fehler offenbar wieder gutmachen, er und Carina kamen sich näher. Doch was am Montag (2. Dezember) in der großen Wiedersehens-Show passierte, ließ die Zuschauer die Hand vor den Kopf schlagen.

Inka Bause weist Michael zurecht

Nicht nur, dass Michael scheinbar mal wieder einen Rückzieher gemacht und nicht genug um Carina gekämpft hat, er hat sie auch hintergangen. Sie seien aktuell kein Paar, erzählt Carina. Michael sollte den Grund nennen: "Der Alltag, die Entfernung, das alles hat uns dann natürlich eingeholt. Es war eine wunderschöne Zeit, das hatte ich so noch nie. Aber jetzt haben wir das erstmal auf Eis gelegt." Sowohl Inka Bause, 51, als auch Carina waren in dem Moment überfordert. Inka bezeichnete diese Begründung sogar als "Ausrede". Doch dann wurde es noch heftiger für Carina.

Inka holte einen Brief hervor - von Bewerberin Sonja. Sie wollte Michael eigentlich als dritte Dame mit auf seinen Hof nehmen. In dem Brief informiert Sonja Inka darüber, dass Michael sich nach der Hofwoche bei ihr gemeldet hat und sich mit ihr treffen wollte. Das haben die beiden dann auch getan. Michael habe Sonja bei dem Treffen sogar versichert, dass er keine Beziehung mit Carina führe. Sonja ist nun "maßlos enttäuscht von Michael. Er spielte mit uns allen", schrieb sie.

Und wir dachten, das Liebeschaos bei Bauer Michael ist vorbei...

Gepostet von Bauer sucht Frau am Freitag, 29. November 2019

Carinas Gesichtsausdruck spricht Bände

Der Landwirt versuchte sich rauszureden, gab zu, dass er sich mit Sonja getroffen hat, aber sie ihn kontaktiert habe. Jetzt hätten sie beide aber nichts mehr miteinander zu tun. Und trotzdem war Carina sehr enttäuscht und genervt von der Situation, das sah man ihrem Gesichtsausdruck deutlich an. Inka Bause brachte es letztendlich auf den Punkt: "Nichts kann Carina so sehr verletzen wie Rumeierei."

Auch die Zuschauer sind natürlich immer noch geschockt. "Nicht beziehungsfähig der Gute.... und das bei zwei so netten perfekten Mädels", lautet nur einer der kritischen Kommentare.

Carina rechnet mit Michael ab

Während Carina bei der Enthüllung einfach nur geschockt wirkte, findet sie nach diesem demütigenden Moment bei "Bild" deutliche Worte: "Ich war sehr enttäuscht und verletzt. Ich habe den Kontakt zu Michael abgebrochen. Seine Taten haben bewiesen, dass seine Worte nichts wert waren. Ich fand es nicht gut, wie er mit mir und mit anderen Frauen umgegangen ist. Ich weiß nicht, was an diesem Menschen wahr ist und was fake. Wir haben alle über Michael gelernt, dass wenn er es einmal tut, er es wieder tun wird. Ich denke, er hat uns allen schließlich geholfen zu verstehen, dass wir etwas viel Besseres verdient haben."

Nun verrät Carina bei RTL: Es gibt sogar noch eine vierte Frau. "Zu dem Zeitpunkt gab es schon wieder eine andere Frau. Die hat nichts mit 'Bauer sucht Frau' zu tun, aber es ist eine andere Frau und die haben wir über Facebook gefunden. Kurz nachdem das mit Sonja war, hat Michael sich mit dieser Dame getroffen. Und der Abend hat auch bei ihm geendet."

Schade, dass es Michael so weit hat kommen lassen, dass nun mehrere Frauen enttäuscht und verletzt sind.

Verwendete Quellen: TVNow, Facebook, Bild, RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche