"Bauer sucht Frau": Bitteres Liebes-Aus bei Thomas und Carina

Während die eine Carina bei "Bauer sucht Frau" einen Korb kassiert, verteilt die andere Carina einen Korb bei ihrem Bauern.

Die "Bauer sucht Frau"-Kandidaten Thomas und Carina

Die eine Carina ist enttäuscht von ihrem Bauern, die andere Carina enttäuscht wiederum einen Bauern. Bei der großen Wiedersehens-Show von "Bauer sucht Frau" am kommenden Montag (2. Dezember) gibt so allerhand Überraschungen und Skandale.

Achtung, Spoiler!

Michael hintergeht Carina

Michael und Carina von "Bauer sucht Frau"

Nach Conny, Carina, Sonja

"Bauer sucht Frau"-Michael hatte VIERTE Frau

Landwirt Michael wollte erst Conny, änderte dann seine Wahl allerdings und entscheid sich doch für Carina.

Doch das ist nicht das Ende, beim Wiedersehen zaubert Inka Bause, 51, einen Brief hervor und enthüllt: Michael hat sich nach der Hofwoche mit einer der anderen Bewerberin Sonja getroffen. Der Vorwurf: Michael hat mit den Frauen nur gespielt. Carina ist verletzt und distanziert sich von Michael, der seine Chancen damit verspielt haben dürfte.

Thomas bekommt von seiner Carina einen Korb

Doch auch bei der anderen Carina der aktuellen Staffel hat es mit der Liebe auf dem Bauernhof nicht geklappt. Der erst 27-jährige Thomas war eigentlich sehr zuverlässig, mit Carina die Richtige gefunden zu haben. Recht schnell sprach er davon, sich verliebt zu haben. Und auch Carina entgegnete, sehr glücklich zu sein und Thomas könne ihr Traummann sein. Dann folgte der erste Kuss und seitdem konnten die beiden gar nicht mehr ohne einander sein.

Umso größer ist die Überraschung, dass sich bei Carinas Gefühlen inzwischen alles geändert hat. "Es hat bei mir einfach nicht gefunkt. Für mich ist das Freundschaft", erklärt sie ihre Situation. Michael ist sichtlich enttäuscht, nimmt Carina ihre Entscheidung aber nicht übel. Schade ist es trotzdem. 

Verwendete Quellen: TVNow

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche