VG-Wort Pixel

"Bauer sucht Frau" Jörn und Oliwia sind heimlich Eltern geworden

Oliwia und Farmer Jörn aus Namibia haben sich 2018 bei "Bauer sucht Frau" gefunden. 2021 haben die beiden ihr erstes gemeinsamen Kind bekommen.
Oliwia und Farmer Jörn aus Namibia haben sich 2018 bei "Bauer sucht Frau" gefunden. 2021 haben die beiden ihr erstes gemeinsamen Kind bekommen.
© RTL / Andreas Friese
Die TV-News im GALA-Ticker: "Bauer sucht Frau"-Paar freut sich über Nachwuchs +++ Jörg Draeger wagt TV-Comeback mit "Geh aufs Ganze" +++ Kim Fisher moderiert jetzt mit Sebastian Fitzek.

TV-News des Tages im GALA-Ticker

24. September 2021

"Bauer sucht Frau": Jörn + Oliwia freuen sich über ihr erstes gemeinsames Kind

2018 lernten sich Jörn und Oliwia bei "Bauer sucht Frau" kennen und lieben, verlobten sich sogar am Ende der Staffel. Im April 2020 gaben sie sich das Jawort. Nun wurde ihr Glück von ihrem ersten gemeinsamen Kind gekrönt. Wie der Farmer und seine Ehefrau gegenüber RTL bestätigen, erblickte ihr Sohn Bruno bereits im Sommer das Licht der Welt.

"Vor drei Monaten etwa ist das Beste, was jemals in meinem Leben passiert ist, geschehen: Ich wurde Vater", so der frischgebackene Familienvater. "Ich wollte schon immer Vater werden, seit ich 25 bin." Nun wurde sein Traum endlich wahr. "Wir sind sehr glücklich als kleine Familie. Zu dritt ist unser Glück vollkommen", freut sich auch Oliwia.

Jörg Draeger: Sat.1 holt ihn mit "Geh aufs Ganze" zurück

Mit diesem Angebot geht für Jörg Draeger, 75, ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Der Sender Sat.1 plant eine Neuauflage seiner Kult-Sendung "Geh aufs Ganze" – und der Moderator darf im Doppelpack mit Daniel Boschmann, 40, nach rund zwei Jahrzehnten Abstinenz wieder mit seinen Kandidaten vor der Kamera zocken. Wie DWDL.de berichtet, arbeitet Sat.1 zusammen mit der Produktionsfirma UFA Show & Factual aktuell an einem Sendestart im Herbst. Es soll sich dabei allerdings nicht um ein tägliches Format handeln. Zunächst sollen offenbar drei neue Folgen zur Primetime ausgestrahlt werden, wie der Privatsender auf Anfrage des Branchen-Onlinemagazins bestätigte. 

Draeger moderierte in den Neunzigern die beliebte Show. "Der Zonk und ich, das ist eine perfekte Symbiose zwischen Mensch und Fabelwesen. Wir sind eins, das ist es auch, was damals den Erfolg von 'Geh aufs Ganze!' ausgemacht hat", erklärt er. "Ich habe diese Sendung nicht nur moderiert, ich habe sie wie mein eigen' Fleisch und Blut geliebt." Eine Neuauflage war viele Jahre ein sehnlicher Wunsch. "Als mir die Ernsthaftigkeit von Sat.1 klar wurde, war ich beseelt von Euphorie. Das ist die Erfüllung eines Traums, den ich mit 75 Jahren nicht mehr gewagt habe zu hegen."

Feste Termine für die Ausstrahlung von "Geh aufs Ganze" stehen bisher noch nicht fest.

23. September 2021

Kim Fisher moderiert bald mit Bestseller-Autor

Hört man "Riverboat", denkt man sofort an TV-Moderatorin Kim Fisher, 52. Sie ist die Stammmoderatorin in der Prominenten-Talkshow, die ein Freitagabend-Unterhaltungsklassiker ist. Doch die MDR-Sendung steht vor einer großen Veränderung. Diese bedeutet für die gebürtige Berlinerin, dass sie zukünftig die Männer wechseln muss. 

Ab Oktober wird "Riverboat" im wöchentlichen Wechsel in Leipzig und Berlin produziert. Der in Berlin ansässige rbb wird die Sendung nun mitproduzieren. "Wir sind überzeugt, dass die unterschiedlichen und wechselnden Blickwinkel und Gäste aus Berlin und Leipzig reizvoll für alle bisherigen und hoffentlich viele neue Fans des Formats sind", heißt es von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger. Der Sender sorgte für eine besondere Überraschung: Bestseller-Autor Sebastian Fitzek wird der neue Partner der 52-Jährigen. Die TV-Moderatorin und der Krimi-Star werden speziell für die Sendungen in Berlin zuständig sein. Die Berliner Ausgabe wird am 15. Oktober im rbb und im MDR gesendet. Bei den Ausgaben in Leipzig werden Kim Fisher und Jörg Kachelmann weiter die Stars mit spannenden Fragen löchern.

"Let's Dance": Patricija Belousova und Alexandru Ionel bekommen einen Sohn

Patricija Belousova, 26, und Alexandru Ionel, 27, freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Kind und zelebrieren die Schwangerschaft in vollen Zügen. Am Dienstag, 21. September 2021, feierten die "Let's Dance"-Profis mit prominenten Gästen eine Gender-Reveal-Party in Hamburg, zu Gast waren unter anderem Renata Lusin, 34, und Isabel Edvardsson, 39.

Um das Geschlecht zu erfahren, musste das Paar einen schwarzen Ballon zerstechen, das blaue Konfetti darin verriet: Patricija und Alexandru bekommen einen Sohn! "Amore und ich haben schon so viele Situationen gemeistert, aber dieser Moment gestern war so besonders, dass man ihn mit Worten kaum beschreiben kann – es ist wie unser eigenes FAIRYTALE", schreibt die werdende Mutter sichtlich gerührt nach der Party auf Instagram.

Patricija Belousova und Alexandru Ionel bekommen einen Jungen.
Patricija Belousova und Alexandru Ionel bekommen einen Jungen.
© Andre Lenthe / imago images

21. September 2021

Erster Trailer vom "Sex And The City"-Reboot lässt Fans hoffen ...

"Sex And The City"-Fans warten gespannt auf den Beginn des Reboots der Erfolgsserie. Einen kleinen Vorgeschmack auf Carrie (Sarah Jessica Parker, 56), Miranda (Cynthia Nixon, 55) und Charlotte (Kristin Davis, 56) gibt es nun in einem ersten Trailer des US-Streamingdienstes HBO Max zu sehen. Einziger Wermutstropfen: Kim Cattrall, 65, in ihrer Rolle als Samantha Jones, wird nicht dabei sein. Dafür zeigen sich die drei anderen Hauptdarstellerinnen bestens gelaunt – und natürlich auch perfekt gestylt. 

In einer ersten Szene sieht man Carrie, Miranda und Charlotte bei einem Event. In einer anderen kurzen Sequenz sind Carrie Bradshaw und "Mr. Big" (Chris Noth, 66) turtelnd in der Küche zu sehen. Gibt es nun doch ein Happy-End für das Traumpaar der Serie? Noch vor einigen Wochen hieß es schließlich, dass eine Seite des Drehbuchs an die Öffentlichkeit gelangt ist und angeblich beweist, dass Carry und "Mr. Big" in den neuen Folgen getrennte Wege gehen. Der jetzt veröffentlichte Teaser lässt nun viele Fans auf das Gegenteil hoffen.   

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Goodbye Deutschland"-Star Lisha spricht über doppelten Beauty-Eingriff

Reality-TV-Sternchen Lisha steht dazu, bereits die ein oder andere Beauty-Behandlung hinter sich zu haben – und die Optimierungsreise ist noch lange nicht vorbei. Wegen einer Wangen- und Hüftoperation ist die YouTuberin nun mit Ehemann Lou nach Istanbul gereist. Nach dem Eingriff meldet sie sich nun umgehend bei ihren Fans.

"Das Gesicht ist ein bisschen geschwollen, das ist ganz normal. Da kam richtig viel Speck aus der Wange", verrät Lisha. "Das [Ergebnis] sieht man erst in drei bis vier Wochen, dann sieht man diese Einkerbung", so die Beauty-Expertin weiter. Neben der Fettabsaugung im Gesicht war dann auch noch ihre Hüfte dran. "Ich habe meine Hüfte zum zweiten Mal vergrößern lassen – sprich, die Rundungen an der Seite. Weil ich das mega-schön finde, wenn man eine schmale Taille hat und eine richtig schöne Kurve an der Hüfte."

Starke Schmerzen habe sie nach dieser doppelten Operation allerdings nicht. "Ich bin ein Mensch, der so etwas ziemlich gut wegsteckt", stellt Lisha klar und dementiert in diesem Zuge die Gerüchte, auch einen Brazilian Butt Lift hinter sich zu haben "Mein Po ist groß, warum sollte ich ihn noch größer wollen?"

Die Kochgiganten in einer Sendung: Steffen Henssler gegen Tim Mälzer

Jetzt standen sich die beiden Kochprofis höchstpersönlich gegenüber. Tim Mälzer, 50, und Steffen Henssler, 48, sind mittlerweile Experten in Sachen Kochwettstreit, den direkten Kampf gab es aber bisher nur selten. In der ersten Folge "Mälzer und Henssler liefern ab!" ging es – wie erwartet – ordentlich zur Sache. Die Regeln der neuen Sendung sind schnell erklärt: Für den gemeinsamen Pop-Up-Lieferservice bekommen Mälzer und Henssler pro Folge vier Kochaufträge mit versteckten Hinweisen – wahlweise per Sprachnachricht oder Bildbotschaft. Die unbekannten Kund:innen entscheiden dann, wessen Gericht am besten schmeckt und wer am nächsten an der eigentlichen Bestellung dran ist.

Bei dem ersten Tipp, einem Bibelfoto und sechs Platten mit der Aufschrift "Our Moment", tappen beide noch etwas im Dunkeln. Sie schwanken zwischen Kindergeburtstag, Hochzeitsfeier und Konfirmation. Der Ton ist rau, laut und nur selten jugendfrei, die Stimmung angeheizt – so wie man es von den beiden Nordlichtern gewohnt ist. Am Ende steht es unentschieden, die letzte Runde entscheidet. Der Dampf der brodelnden Töpfe und Pfannen steht noch in der Luft, als Steffen am Ende die Arme in die Luft reckt. Er ist der Gewinner des Abends. Zusätzlich zum Sieg macht Mälzer noch den Vorschlag, dass der Verlierer die Produkte des Gegners in einem Werbespot bewerben soll – dann muss Mälzer jetzt wohl selbst ran, Wettschulden sind immerhin Ehrenschulden.

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: "Mälzer und Henssler liefern ab!", instagram.com, schlager.de, dwdl.de, RTL

slr / aen / leg / ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken