VG-Wort Pixel

Bauer sucht Frau Anna und Gerald feierten Weihnachten getrennt

Gerald und Anna von "Bauer sucht Frau"
Gerald und Anna von "Bauer sucht Frau"
© MG RTL D / Christian Stiebahl
Das Kult-Paar Anna und Gerald musste das Weihnachtsfest getrennt voneinander verbringen

Bei Anna und Gerald aus der vergangenen Staffel "Bauer sucht Frau" könnte es aktuell gar nicht besser laufen. Der Farmer aus Afrika entschied sich für die Polin - seitdem sind die beiden unzertrennlich. Doch ausgerechnet beim Fest der Liebe mussten sich die beiden Turteltauben eben doch mal trennen.

Anna in Polen und Gerald in Afrika

Während Gerald mit seinem Vater Helmuth und dessen Frau Ilona unter der afrikanischen Sonne feierte, blieb Anna in ihrer Heimat Polen. Noch ist die 27-Jährige nämlich nicht zu ihrem Liebsten gezogen. Wohl erst nach der Hochzeit im nächsten Jahr will die Blondine nach Afrika auswandern. Und so feierte Anna mit polnischen Spezialitäten wie Borschtsch und Pierogi, Gerald und seine Familie hingegen genossen Spätzle mit Schafskeule und Roter Beete und als Nachtisch Kirsch-Eis. Beide posteten ein Foto, auf dem sie jeweils eine Herz-Hälfte mit ihren Händen formen. Bei Anna ist im Hintergrund eine klassisch weihnachtlich geschmückte Tanne zu sehen, bei Gerald hingegen ein geschmückter Weißdorn-Baum.

Gemeinsamer Start ins neue Jahr

Und wie hielten es die beiden mit den Geschenken? Anna dachte voraus und sorgte dafür, dass Gerald ihr Geschenk pünktlich bekam. "Ich hab das Geschenk im Haus versteckt, als ich das letzte Mal da war", so die Projektleiterin zu "Bild". Anna wird hingegen noch ein paar Tage warten müssen, bis ein Geschenk von Gerald bekommt. Denn: "Silvester verbringen wir aber zusammen." Na, immerhin starten die beiden gemeinsam ins neue Jahr und in ein neues Leben.  

jno Gala

Mehr zum Thema