VG-Wort Pixel

Bares für Rares Verona Pooth bezirzt die Händler

San Diego, Verona Pooth, Horst Lichter und Detlev Kümmel
San Diego, Verona Pooth, Horst Lichter und Detlev Kümmel
© ZDF / Frank W. Hempel
Am Mittwochabend (18. Dezember) kam im TV eine ganz besondere Folge von "Bares für Rares" im TV. Beim Weihnachtsspecial hatte sich auch eine prominente Raritätenbesitzerin angekündigt: Verona Pooth war mit Sohnemann San Diego nach Schloss Drachenburg gekommen, um ein Familienerbstück zu veräußern. Doch die Händler, allen voran  Ludwig "Lucki" Hofmaier, hatten nur Augen für etwas ganz anderes.

Große Schätze und kleine Kuriositäten – im Weihnachtsspecial von "Bares für Rares", das am Mittwochabend (18. Dezember) im TV lief, versuchten allerlei Hobby-Trödelhändler ihre Waren an die Händler zu bringen. Mit dabei war auch Verona Pooth, 50, die mit Sohn San Diego etwas ganz Besonderes verkaufen wollte. Die beiden waren zum Schloss Drachenburg gekommen, um den Händlern um Ludwig Hofmaier ihren Schatz zu präsentieren. Doch neben dem Schmuckstück war es vor allem die hübsche Moderatorin, die die Händler – allen voran Ludwig "Lucki" Hofmeister – begeisterte.

Verona Pooth verkauft Familienerbstück

Verona Pooth und San Diego hatte eine goldene Taschenuhr der Marke Omega im Gepäck, die sie den Händlern vorlegten. Der 16-Jährige erklärte den Händlern selbstbewusst, dass er die Uhr im Besitz seines Großvaters entdeckt habe und davon ausgeht, dass sie durchaus etwas wert sei. Da "keine emotionale Geschichte dahinter" stecke, seien sie jetzt gekommen, um die Uhr an den Mann zu bringen. 888 Euro erhoffte sich San Diego für das Erbstück, doch es sollte sich herausstellen, dass der Teenie seine Vorstellung durchaus hätte höher ansetzen können. 

Bares für Rares-Händler buhlen um Omega-Uhr

Sehr zur Freude von San Diego entfachte die Uhr ein Bieterduell. Vor allem Julian Schmitz-Avila, 33, und Walter "Waldi" Lehnertz, 52, hatten es auf das Stück abgesehen. Sie steigerten ihre Gebote bis hin zu 2000 Euro – wie von den Experten geschätzt. Für besagten Preis wanderte die Uhr über den Tisch, Lehnertz sicherte sich das goldene Fundstück. Was San Diego mit dem Geld anfangen möchte, weiß er auch schon – davon wird der Führerschein teilweise finanziert. Und ein Abendessen mit  Oma und Opa ist natürlich auch noch drin.

Verona lenkt "Lucki" ab

Während sich die beiden Händler um die Uhr streiten, erregt etwas ganz anderes die Aufmerksamkeit von "Lucki" Hofmaier. Die hübsche TV-Moderatorin hat es dem Bayer nämlich angetan. Besonders begeistert habe ihn Veronas Outfit aus schwarzen Stiefeln, kurzer Hose und Glitzer-Top. Ein Kompliment nach dem anderen schlich sich über seine Lippen – Verona zeigte sich sichtlich geschmeichelt.

Verwendete Quelle: ZDF

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken