VG-Wort Pixel

Barbara Meier Deswegen bleibt sie bei "Let's Dance" gelassen

Barbara Meier + Sergiu Luca
Barbara Meier + Sergiu Luca
© Getty Images
Barbara Meier gewann 2007 die Castingshow "Germany's Next Topmodel". Diese Erfahrung hilft ihr jetzt bei "Let's Dacne", erzählt sie 

Mit einer Rumba wollen sich Barbara Meier, 31, und Sergiu Luca am Freitag (23. März) in die Herzen der Zuschauer und Jury tanzen. Gute 20 Punkte bekamen die beiden in der ersten "Let's Dance"-Entscheidungsshow von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. Das wollen sie mit ihrer Rumba noch steigern. 

"GNTM"-Erfahrung hilft Barbara Meier

Wie sie das schaffen will? "Ich muss lockerer werden", ist sich das Model sicher. "Wir versuchen natürlich die Kritik der Jury umzusetzen und noch besser zu werden. Wir werden das Video vom Auftritt analysieren und schauen, was wir verbessern können", kündigt Tanzpartner Segiu Luca ehrgeizig an.

Disziplin und Ehrgeiz bringt die Schauspielerin ins Training mit. Und auch in einem weiteren Punkt hat sie gegenüber ihren Tanz-Kollegen einen Vorteil, glaubt Barbara Meier. "Ich habe hier ja zum Glück am meisten Erfahrung mit 'Komme ich weiter – komme ich nicht weiter.' Ich habe das ja alles schon mal gemacht", sagt sie lachend im Gespräch mit GALA. 2007 gewann sie die zweite Staffel der Castingshow "Germany's Next Topmodel". Das Zittern um ein neues Foto von Heidi Klum war eine harte Schule für die 31-Jährige. 

Trotzdem nervös vor "Let's Dance"-Auftritt

Vor ihrem Auftritt auf dem Tanzparkett stellt sich trotzdem die Nervosität ein. "Ich glaube so wirklich ruhig bleiben kann man da nicht. Wir haben viel Liebe und Ehrgeiz in diesen Tanz reingesteckt und wollen natürlich auch weitermachen. Ich glaube, hier kann niemand eiskalt stehen und sagen: Es ist mir egal! Es ist immer aufregend." 

Barbara Meier + Klemens Hallmann
Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken