VG-Wort Pixel

"Bachelorette"-Kandidat Lukas Will er der nächste Bachelor werden?

"Die Bachelorette": Lukas möchte befreundet bleiben
Lukas hat zwar nicht die letzte Rose von Sharon erhalten, doch würde er den Kontakt gerne aufrecht erhalten. 
Mehr
Die TV-News im GALA-Ticker: "Bachelorette"-Kandidat Lukas spricht über TV-Pläne +++ Moderatorin Tanja Bütler postet seltene Aufnahme mit ihren Kindern +++ "Die Bachelorette": Sharon bekam bei den Entscheidungen Hilfestellung.

TV-News 2022 im GALA-Ticker

30. Juli 2022

"Die Bachelorette": Zweitplatzierter Lukas würde auch im TV nach der großen Liebe suchen

Lukas, 28, galt in der aktuellen Staffel von "Die Bachelorette" als absoluter Favorit, doch im Finale entschied sich Sharon Battiste, 30, gegen ihn und gab Jan, 31, ihre letzte Rose. Die beiden sind auch nach der Dating-Show ein Paar, während Lukas noch an dem Finale zu knabbern hat. Trotzdem könnte er sich in Zukunft vorstellen, nochmal im TV nach der großen Liebe zu suchen – als neuer Bachelor. Das wünschen sich aktuell viele seiner Fans. "Witzigerweise habe ich das jetzt schon oft in den Kommentaren bei Instagram gelesen. Wenn ich mir Sharons Situation vorstelle, und ich bin selber sehr empathisch und emotional, und ich habe da 20 Frauen, die alle meine Aufmerksamkeit möchten und wo es irgendwann auch sehr intensiv von den Gefühlen her wird – das stelle ich mir tatsächlich sehr schwer vor", sagt Lukas im Interview mit "Bild". 

Weiter betont er: "Bevor ich bei der 'Bachelorette' war, hätte ich ganz locker Ja gesagt, aber jetzt ist mir das Ausmaß bewusst, wie enorm belastend das auch sein kann. Es ist aber natürlich auch wunderschön und hat total viele coole Momente. Deshalb würde ich darüber nachdenken und tendiere eher dazu, dass ich Ja sagen würde."

29. Juli 2022

Tanja Bülter teilt seltene Aufnahme mit ihren Kindern

Tanja Bülter, 50, hat schwierige Zeiten hinter sich: Im Juli 2020 gab die Moderatorin bekannt, dass sie sich nach sieben Jahren Ehe von ihrem Mann Nenad Drobnjak getrennt hat. Daraufhin musste sie sich zunächst in ihrer neuen Rolle als alleinerziehende Mutter ihrer Kinder Nicolas, 14, und Mina, 9, zurechtfinden. Wenige Monate später folgte die Schockdiagnose: Brustkrebs. Inzwischen bezeichnet sie sich als "Brustkrebs-Überlebende" und genießt die Zeit mit ihren Kids.

Auf Instagram postet die Journalistin nun ein Foto von sich und ihren Kindern. Eine echte Rarität, denn Bülter zeigt ihre Sprösslinge so gut wie nie in den sozialen Medien. Derzeit befindet sich die Familie in Griechenland, doch dieser Schnappschuss stammt aus einem vorherigen Urlaub in Albanien. Die besonderen Eindrücke sowie die malerische Landschaft wollte die 50-Jährige ihren Follower:innen nicht vorenthalten. "Ich hab noch nie so tiefblaues, natürliches Wasser gesehen! Momentan liegen meine Kinder und ich faul am Pool auf Korfu. Wir haben einen echt aufregenden Roadtrip durch das ganze Land gemacht. Und nicht immer lief alles glatt. Aber es macht so viel Spaß, die Welt zusammen mit den Kindern zu entdecken", schreibt sie dazu.

"Die Bachelorette": Darum hatte Sharon Battiste einen Knopf im Ohr

In diesem Jahr hat Sharon Battiste, 30, als "Bachelorette" Rosen verteilt. Mit Gewinner Jan, 31, startet die Schauspielerin jetzt in eine gemeinsame Zukunft. Bevor sie ihre letzte Rose an ihren Auserwählten übergab, musste die deutsch-jamaikanische Influencerin allerdings noch einige Entscheidungen treffen. Jetzt kam heraus: Die Bachelorette hatte während der Entscheidungsshows einen Knopf in ihrem Ohr. Diese Enthüllung machte ein Ex-Bachelor gegenüber "Bild". Dazu erklärte er: "Der Grund ist, dass man sich gar nicht alle Namen der Kandidaten merken kann."

Ein Mitglied der RTL-Produktion äußerte sich ebenfalls dazu und betonte, dass es dabei aber nicht darum gehe, "die Bachelorette bei ihrer Rosenverteilung in irgendeiner Weise zu beeinflussen", sondern man lediglich Hilfestellung leisten würde. Der Ex-Bachelor, der anonym bleiben möchte, verdeutlicht: "Da wird einem dann in etwa gesagt: 'Das ist die Kandidatin, die dir einen kleinen Teddy geschenkt hat." Bei Jan war Sharon vermutlich nicht auf Unterstützung angewiesen: Der Florist stieg als Erster aus dem Auto und brachte seiner Traumfrau direkt Blumen mit. 

Max hat sich bei "Bachelorette" Sharon entschuldigt

Das große "Bachelorette"-Wiedersehen brachte Klarheit: Sharon Battiste, 30, und Gewinner Jan Hoffmann, 31, sind ein Paar und wirklich "happy", wie die Rosenkavalierin gegenüber Sophia Thomalla, 32, bestätigte. Die Moderatorin der Sendung hatte es sich nicht nehmen lassen, alle Männer in die Mangel zu nehmen, vor allem auf Max Wilschrey, 26, hatte sie es abgesehen, der sich mit einem unpassenden Kommentar über Sharons Figur ("Könnte mehr Arsch und mehr Brüste haben") einst selbst ins Aus schoss.  

Kandidat Max findet "Bachelorette" Sharon "nicht so anziehend"
Kandidat Max findet "Bachelorette" Sharon "nicht so anziehend"
© RTL

Max gab allerdings zu, sich bei Sharon im Nachgang dafür entschuldigt zu haben und lüftete auch ein weiteres Geheimnis: Die Bachelorette und Max hatten nach der Show noch Kontakt! "Hast du Max versucht zu kontaktieren nach der Sendung?", fragte Sophia die Protagonistin hellhörig. Doch die wollte mit der ganzen Nummer erst einmal gar nichts zu tun haben. "Hab ich?", erwiderte sie unschuldig. Daraufhin ruderte auch der Ex-Kandidat zurück, behauptete mit einem Augenzwinkern: "Nein, hat sie nicht." Grund genug für Sophia Thomalla, noch einmal nachzuhaken.

Sharon erklärte die Situation dann wie folgt: "Er hat sich nach der Show noch einmal entschuldigt. Aber wie es dazu kam, weiß ich nicht mehr." Max schritt ein und ergänzte: "Wir haben ja gemeinsame Freunde." Und auch Sharon konnte sich plötzlich wieder erinnern. "Wir haben gemeinsame Freunde, sehr enge. Und die haben natürlich sehr mitgefiebert und haben mir geschrieben. Daraufhin habe ich ihm geschrieben: 'Wie krass, die Welt ist klein.'"

27. Juli 2022

"Hochzeit auf den ersten Blick": Nach der Trennung zieht Samantha den gemeinsamen Sohn ohne Serkan auf

2019 lernten sich Samantha und Serkan bei "Hochzeit auf den ersten Blick" kennen und lieben. Im März 2021 erblickte ihr gemeinsamer Sohn das Licht der Welt. Doch vor wenigen Wochen gaben die beiden Reality-Stars die Trennung bekannt. In einem emotionalen Instagram-Post erklärt Samantha nun, dass sie ihren Sohnemann ohne die Unterstützung ihres Ex-Partners großziehen werde.

"Ich weiss das es schwer sein wird eine alleinerziehend Mama zu sein aber ich mache es lieber alleine, als mit jemanden der es nicht will [sic]", schreibt sie zu mehreren Fotos, auf denen sie mit ihrem Kleinen auf einem Feld steht. "Ein Kind ist niemals ein Fehler, ein Problem, eine Last, eine Strafe oder ein Unfall. Ein Kind ist für immer ein Wunder. Und egal wie schwer dieser Weg sein sind, wir werden ihn gemeinsam gehen, mit ganz viel Kraft und ganz viel Liebe", heißt es weiter. Sie und ihr Sprössling würden zusammenhalten und "immer füreinander da sein". "Wir werden es schaffen, auch alleine, vorallem aber glücklich [sic]", ist sich Samantha sicher.

Ronja Forcher: "Das ist eine meiner ersten Erinnerungen an die Rolle"

Seit ihrem neunten Lebensjahr ist Ronja Forcher, heute 26, in der Rolle der Lilli Gruber in der beliebten ZDF-Serie "Der Bergdoktor" zu sehen. An ihre Anfänge am Set kann sich die Österreicherin allerdings gar nicht mehr so wirklich erinnern, wie sie erst kürzlich in der NDR-Sendung "DAS!" verraten hat. "Ich habe schon mit fünf Jahren angefangen zu drehen, also bevor ich lesen und schreiben konnte. Und wenn so ein junges Hirn das so oft erlebt, dass es nichts Besonderes mehr ist, bleibt das gar nicht so in Erinnerung", sagt die 26-Jährige auf dem roten Sofa. Nur das Casting sowie ihr erster Drehtag mit Serien-Oma Monika Baumgartner, 71, sind ihr in Erinnerung geblieben. "Das ist eine meiner ersten Erinnerungen an die Rolle", so Forcher.

Die Schauspielerin ist am "Bergdoktor"-Set erwachsen geworden. "Ich habe es viel mehr wahrgenommen als alle anderen. Wenn man als Kind irgendwo startet, dauert es sehr lange, bis es auch ankommt, dass man älter wird, ein Teenager ist und irgendwann sogar erwachsen. Dieser Weg, den ich da gehen durfte, diese Reise, die ich machen durfte, ist natürlich schon etwas ganz Besonderes", weiß Forcher, erklärt aber auch, dass sie neben den Dreharbeiten auch die Schule schmeißen musste – hätte sie das nicht geschafft, hätte sie aufhören müssen zu drehen. So die Vorgabe ihrer Eltern. "Daher habe ich mir immer viel Mühe gegeben und habe dann mein Abitur gemacht mit einem Schnitt von 1,4", verrät die 26-Jährige stolz.

26. Juli 2022

"Dschungelcamp" oder "Let's Dance": In diesem TV-Format will Moderator Elton mitmachen

Alexander Duszat, 51, besser bekannt als Moderator Elton, der als Stefan Raabs, 55, Showpraktikant bei "TV total" bekannt wurde und mittlerweile seinen Showableger "Schlag den Star" moderiert, hat anderweitige Karrierepläne. Vergangenes Wochenende verriet er während eines Live-Videos auf Instagram, dass er "sehr Bock drauf" habe, bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" um die Dschungelkrone zu kämpfen. "Ich denke mir: 'Wenn nicht jetzt, wann dann?'", so das beliebte TV-Gesicht zu seinen Follower:innen.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse, 41, hat aber ganz andere Pläne für den Entertainer. Während ihrer "Schlag den Star"-Teilnahme gegen Laura Karasek, 40, am 23. Juli machte sie Elton ein verlockendes Angebot. Um sich die Wartezeit während eines Spiels zu vertreiben, legte dieser eine kleine Tanzeinlage hin, die das Publikum mit großem Applaus lobte. Auch Motsi fiel sein Talent ins Auge, sie meinte: "Das war gut, Elton. Das reicht für 'Let's Dance'. Keine Ausrede." Ob ihn diese Aufforderung von seinen "Dschungelcamp"-Plänen abbringen wird, wird sich bald zeigen. Denn aktuell ist das Rennen um die Kandidat:innen der nächsten Staffel eröffnet.

"Shopping Queen": Es darf wieder gestöbert werden

Es war ein Highlight jeder "Shopping Queen"-Sendung: Das Stöbern in den Schränken der anderen Kandidatinnen. Coronabedingt durften sich die Mädels in den letzten beiden Jahren nicht besuchen, doch jetzt kommen die Teilnehmerinnen endlich wieder in den Genuss.

Diese Woche findet "Shopping Queen" in Hamburg statt. "Willkommen bei mir Zuhause", begrüßt Annette fröhlich und als erste Kandidatin nach zwei Jahren ihre Mitstreiterinnen im eigenen Wohnzimmer. Auch Stardesigner Guido Maria Kretschmer, 57, ist überglücklich. "Das müssen wir jetzt auch mal feiern", freut sich der Modeschöpfer und richtet gleichzeitig auch eine Frage an die Fans der Sendung. "Ich weiß nicht, ob ihr es vermisst habt?", will der Moderator wissen und freut sich auf Anregungen in den Kommentaren. 

Wie das erste Zusammentreffen in den eigenen vier Wänden nach den vielen Monaten aussieht, gibt es täglich um 15:00 Uhr bei VOX und parallel im Livestream auf RTL + zu sehen.

25. Juli 2022

"Bauer sucht Frau"-Star Denise teilt das erste Babybauch-Foto

Erst vor wenigen Stunden gaben die "Bauer sucht Frau"-Stars Denise Munding, 32, und Nils Dwortzak, 26, bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Die Bio-Bäuerin teilte ein Bild ihrer Gender-Reveal-Party und verriet, dass sie und ihr Nils ein kleines Mädchen bekommen. 

Kurz darauf postet die Pferdewirtin nun voller Stolz das erste Babybauch-Foto auf ihrem Instagram-Kanal. Die Aufnahme zeigt die 32-Jährige auf einem Feld stehend. Sie legt ihre Hände schützend auf ihren Bauch, der von einem hellgrauen Sweatkleid umhüllt wird. Ihrem Beitrag fügt sie unter anderem die Hashtags "Prinzessin", "Liebe" und "Freude" hinzu. 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa teilt erstes Pärchenfoto mit ihrem neuen Freund

2019 traten Melissa, 29, und Philipp, 35, bei "Hochzeit auf den ersten Blick" vor den Traualtar. Im Dezember 2020 hießen sie ihren gemeinsamen Sohn, den sie in der Öffentlichkeit nur "Mucki" oder "M" nennen, auf der Welt willkommen. Doch ihre Liebe sollte nicht halten: Ein Jahr nach der Geburt ihres Kindes trennten sich die beiden. Im Guten sind sie allerdings nicht auseinandergegangen, den Sorgerechtsstreit trugen sie öffentlich aus.

Doch jetzt hat Melissa ihr Glück offenbar gefunden, denn auf Instagram verkündet sie, wieder vergeben zu sein – und postet das erste Pärchenfoto. "Darf ich euch vorstellen? Der wohl von euch gefragteste Mann in meinem Postfach, Peter. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende zu zweit und zu dritt, denn der kleinen M ist auch ein richtiger Peter Fan und soll ich euch was verraten ich bin es auch [sic]", schreibt sie zu einem Schnappschuss, der sie mit ihrem Peter im Garten zeigt. "Wer hätte es gedacht, dass es sie wohl doch noch [gibt] die unkomplizierten und vor allem Drama freien Männer [...]. Und ganz klar den Peter den gebe ich nicht mehr her [sic]", schwärmt Melissa weiter.

Thomas Gottschalk erteilt Lena Meyer-Landrut eine Abfuhr

Am 19. November 2022 ist es endlich wieder so weit: Thomas Gottschalk, 72, moderiert erneut "Wetten dass..?" und freut sich schon, zahlreiche Stars auf seiner Couch begrüßen zu dürfen – bis auf zwei deutsche Künstler, wie er nun im Gespräch mit Johannes B. Kerner, 57, für "Bild" verrät. "Der Unterhaltungschef des ZDF, der sich um diese Themen kümmert, hat die richtigen Namen genannt. Er hat gesagt: 'Stell dir vor, am Ende singt Queen 'We are the champions' – da sind wir richtig! Und auch, wenn Paul McCartney mit 80 reingeschoben wird.' Aber: Wir sind nicht richtig mit Mark Forster oder mit Lena Meyer-Landrut, behaupte ich. Nichts gegen diese verdienten Künstler, aber es ist tatsächlich für mich wichtig, dass wir eine 'Größe' zeigen, die man mir nicht erklären muss", so Gottschalk.

Lena Meyer-Landrut sagt ihre Tour ab

Weiter verrät er in diesem Zuge, dass ihm zu Beginn seiner Karriere angeboten wurde, die erfolgreiche Quizshow "Wer wird Millionär?" zu moderieren. "Mir wurde damals alles angeboten", sagt der heute 72-Jährige und erklärt den Grund für seine damalige Absage: "Ich hätte dieses Format nach zwei Jahren in die Grütze moderiert, weil ich jedem, der irgendwas wusste, gesagt hätte: 'Was bist du für ein Typ, der so eine Scheiße weiß', und weil ich notfalls geholfen hätte und weil ich gesagt hätte: 'Komm, lass es, nimm deine Million und hau ab, aber lass mich in Ruh damit.'"

Sie haben TV-Neuigkeiten verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: bild.de, instagram.com, vox.de, ProSieben "Schlag des Star", "DAS!"

aen / sti / cba / jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken