Interview mit Nadine und Alex: Bachelorette-Paar: "Wir sind definitiv verliebt!"

Die Bachelorette 2018 Nadine Klein hat ihr Herz und somit auch die letzte Rose vergeben: an Alex. Im Interview mit GALA reden die Zwei über ihre Gefühle

Nadine Klein und Alex Hindersmann

Die letzte Rose ist vergeben. Die Bachelorette Nadine Klein, 32, hat sich für Alex Hindersmann, 29, entschieden. Nach dem tränenreichen Finale traf das frisch verliebte Paar bei Frauke Ludowig auf die anderen Kandidaten. Auf dem Sofa wirkten beide etwas angespannt. Sind sie echt verliebt? Das wollten ihnen auch die übrigen Jungs nicht richtig abkaufen. Mit GALA spricht das frische Paar jetzt über diesen Abend und wie stark die Gefühle füreinander wirklich sind.

GALA: Nadine, im ersten Interview mit GALA vor der Show haben Sie gesagt: „Solange ich mich am Schluss für einen Mann entscheiden kann, ist alles gut.“ – Das hat ja schon mal geklappt, oder?
Nadine: Das hat ganz gut geklappt, ja. (lacht)

Zum Heimkinostart

Featurette zu "Dumbo"

Disneys Dumbo
Am 8. August beginnt der Heimkinostart von "Dumbo". Sehen Sie vorab einen exklusiven Clip zum tierischen Abenteuer.
©Gala

GALA: Trotzdem haben Sie und Alex bei Frauke Ludowig sehr distanziert gewirkt - wenig Blicke, kein Händchen-halten ... Was war da los?
Nadine: Wir konnten uns zur Begrüßung ja schlecht küssen, damit es spannend bleibt, bis Frauke am Schluss die Frage stellt, wie es zwischen uns ist. Ich glaube, das hat uns beide ein bisschen vor den Kopf gestoßen, weil wir nicht wussten, wie wir miteinander umgehen sollten und wie man nebeneinander sitzt, ganz ohne Körperkontakt – das war ein bisschen schwierig.

GALA: Sie sagten, dass Sie sich mit dem Wort „Beziehung“ recht schwer tuen. Was fehlt Ihnen, um es eine Beziehung nennen zu können?
Nadine: Einfach der Alltag bisher. Meine Freunde und auch Alex Familie und Freunde wussten bis gestern auch noch gar nichts. Und das sind Dinge, die wir jetzt nachholen wollen. Wir wollen uns die Zeit nehmen, ganz in Ruhe banale Dinge zu machen, wie ins Kino zu gehen, die Freunde des Anderen kennenzulernen, mal frühstücken zu gehen und da kein Geheimnis mehr draus machen zu müssen. Erst dann sieht man auch wirklich, wie es im Alltag funktioniert.

GALA: Alex, sehen Sie das ähnlich?
Alex: Ja. Jeder erwartet, dass man danach direkt überschwänglich sagt: Ich liebe dich. Auf der anderen Seite wird aber auch erwartet, dass es in ein paar Wochen wieder vorbei ist. Wir geben uns jetzt erstmal Zeit. Warum jetzt unter Druck setzen lassen, nur weil es von außen erwartet wird? 

GALA: Aber Schmetterlinge sind bei Ihnen beiden da?
Alex: Ja, wir sind definitiv verliebt und freuen uns auch, wenn wir uns sehen. Wir verbringen viel Zeit miteinander und machen all das, was auch andere Pärchen miteinander machen.

GALA: Gutes Stichwort ...Wie geht es denn jetzt weiter? Ziehen Sie zusammen?
Alex: Zusammenziehen ist erst mal noch weit weg, wir wollen zunächst Normalität und Alltag. Wir haben den ersten Urlaub für Ende des Monats gebucht und freuen uns darauf. Wir fahren in die Berge, wo es genau hingeht, verrate ich natürlich nicht. Wir wollen so wenig wie möglich am Handy verbringen und einfach die Zeit zu zweit genießen.

GALA: Wie und wo haben Sie das Finale geschaut?
Nadine: Mit Alex zusammen. Wir waren im Hotel hier in Köln. Und sind dann auch wirklich direkt nachdem die Frauke-Sendung ausgestrahlt wurde in eine Bar gegangen. (lacht)

Der Bachelor + Die Bachelorette

Was wurde aus den Paaren?

Siebte Staffel "Der Bachelor": Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn  Sebastian Pannek entscheidet sich im großen Finale für seine Traumfrau Clea-Lacy und die Liebe scheint anzuhalten. Nach Clea-Lacys frühem Einzug bei Sebastian scheint noch immer alles im Lot zu sein: Auch im neuen Jahr zeigt sich das Bachelor-Vorzeigepaar verliebt wie eh und je.
Leonard, Leonie
Leonard Freier + Angelina Heger  Von Christian Tews hat Angelina Heger im Finale der vierten Staffel keine Rose bekommen. Dafür findet sie im Oktober 2016 ihren Kavalier in Leonard. Doch die gemeinsame "Bachelor"-Vergangenheit verschafft ihnen keinen Liebesvorteil. Die Blitz-Beziehung hält mal gerade zwei Monate.
Ein Mann, die Erklärungsnot und der Spott: Oliver Sanne + Liz Kaeber (re.) beim "Bachelor-Wiedersehen"

12

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche