Bachelor-Kandidatinnen: An diese Spielregeln müssen sie sich halten

Bei der RTL-Kuppelsendung "Der Bachelor" dabei zu sein, bedeutet nicht nur Spaß und Vergnügen. Die Mädels müssen sich an bestimmte Regeln halten, damit ihnen kein Rauswurf oder gar eine Geldstrafe droht

Die Kandidatinnen von "Der Bachelor" 2019

 "Der Bachelor" Andrej Mangold, 31, ist im Fernsehen auf der Suche nach der großen Liebe. Dabei stehen ihn gleich mehrere Frauen zur Auswahl. Damit der Kampf um den Hahn im Korb auch fair abläuft und zudem für den Zuschauer unterhaltsam ist, hat der Sender RTL ein paar Vorschriften aufgestellt. 

Der Bachelor: Kandidatinnen müssen sich an diese Regeln halten

Keine Beleidigungen - bitte was?

Ja, richtig gehört! Wie "Bild" berichtet, gehöre zum Verhaltenskodex der Mädels, dass sie sich anständig zu benehmen haben. Sie dürfen sich weder beleidigen noch anschreien. Erfahrenden "Bachelor"-Zuschauern müsste jetzt auffallen, dass in den vergangenen Staffeln der Ton doch etwas schärfer geworden ist und auch schon die ein oder andere Beleidigung fiel. Es wird außerdem berichtet, dass sich die Mädels nicht mal anstarren dürfen. Wahrscheinlich bilden wir uns die bösen Blicke zwischen den Kandidatinnen also immer nur ein.  

Woher kommt der Alkohol in der Kuppelshow?

Darüber hinaus wird berichtet, dass am Set der Liebessendung strenges Alkohol- und Drogenverbot gilt. Wenn die Kandidatinnen doch mit einem Drink in der Hand gezeigt werden, wurde der Alkohol vom Sender gestellt. 

Insiderwissen vom Bachelor-Set

Die Nacht der Rosen ist eigentlich ein Tag!

Andrej darf in 2019 die Rosen verteilen.

In der Bachelor-Villa leben die Mädels offline

Eine weitere Regel soll sein, dass in der pompösen Unterkunft keinerlei elektronische Kommunikationsmittel erlaubt sind. Die Frauen müssen Ipads, Smartphones und Co. vor dem Einzug abgegeben und bekommen sie erst beim Verlassen wieder ausgehändigt. Diese Regel ergibt Sinn, denn der Sender möchte so verhindern, dass Inhalte der Sendung bereits vor der Ausstrahlung veröffentlicht werden. Außerdem wäre es für den Zuschauer sicherlich langweilig, wenn die Mädels sich ständig mit ihren Handys beschäftigen würden. Falls Kandidatinnen doch mal das Bedürfnis haben Familie oder Freunde zu kontaktieren, gebe es in der Villa ein Notfall-Telefon.

Sex nur auf eigene Verantwortung 

Wenn eine Dame mehr als nur ein Bussi von Andrej oder einer anderen Person möchte, dann müsse sie die volle Verantwortung auf sich nehmen und sich der Gesundheitsrisiken bewusst sein. 

Hormonfreie Verhütung

Eine sichere Alternative zur Pille?

Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine natürliche Verhütung und schwören künstlichen Hormonen ab. Aber ist das sicher? 

Bei Regelverstoß droht der Rausschmiss

Sollte sich eine der Liebesanwärterinnen nicht an die Vorschriften des Senders halten, müsse diese gegebenenfalls die Koffer packen und die Sendung verlassen. Darüberhinaus habe RTL angeblich eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 5000 Euro verhängt. Regelverstoß könnte also teuer werden. 

Der Bachelor 2019

Die ungeschminkte Wahrheit

Der Bachelor 2019 - Jennifer
Bachelor-Kandidatinnen: Die meisten ihrer Postings sind nämlich Sportbilder - und natürlich trägt ein echter Profi beim Sport kein Make-up. Wir finden auch ohne Make-up sieht Jennifer sehr gut aus - da dürfte Andrej sich freuen.
Der Bachelor 2019 - Eva
Bachelor-Kandidatinnen: Dieses Foto aus der Flugzeugkabine zeigt, dass Eva im Job auf Natürlichkeit setzt und auf Make-up verzichtet. Auch ohne dicke Schichten sieht sie zauberhaft aus und zaubert mit Sicherheit so manchem Gast ein Lächeln auf die Lippen.

21

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche