Bachelor in Paradise: Welche Pärchen finden sich in der letzten Nacht der Rosen?

Vor der letzen Nacht der Rosen können sich die Paradies-Paare bei einem letzten Date über ihre Gefühle klar werden. Helikopterflug, Bungeesprung, Speedboottour, schwimmen im türkisblauen Meer - und die erste Chance auf eine gemeinsame Nacht, ganz ohne Kameras! Wer entscheidet sich für eine Zukunft zu zweit?

Wer gibt wem die letzte Rose?

Für die verbliebenen 12 Singles bricht die letzte Etappe im Paradies an - vorausgesetzt, sie können sich vorstellen, den nächsten Schritt miteinander zu gehen. Denn in dieser Woche entscheidet sich, ob aus den Singles Pärchen werden. Bevor es auf die romantischen Finaldates in Thailand geht, müssen die Paradiesbewohner entscheiden, ob sich auf Koh Samui tatsächlich jemand als Traumpartner entpuppt hat, oder ob sie die Heimreise alleine antreten. Nach den Finaldates ebnet die alles entscheidende letzte Rose den Weg für eine hoffentlich gemeinsame Zukunft.

Was wird aus Philipp Stehler und Carina Spack?

Die letzte Woche beginnt mit den Nachwirkungen der vergangenen fünften Nacht der Rosen, die für alle Singles noch einmal hochemotional war. Während der Vorwurf, habe eine Freundin, immer noch Gesprächsthema Nummer 1 bei den Singles ist, beschäftigt Carina vor allem ein Thema:

Hat Sebastian eine Freundin?

Darum gab es von ihm kein klares Statement

07.06.2018

Sebastian Fobe

Der ist sich dessen durchaus bewusst: "Ich merke, dass sie vielleicht auch immer noch so ein bisschen mir nachschaut und denkt: `Was wäre wenn?` Das macht mich natürlich auch traurig." Dass irgendwas im Busch ist, ist auch Paul nicht entgangen: "Was zwischen Carina und Philipp ist, kann ich nicht beschreiben. Vielleicht ist da auch irgendwas". Carina nimmt das Gefühlschaos sehr mit und sie kann ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Ausgerechnet Philipp spendet ihr in der schwierigen Situation Trost. Ob es für die beiden in den Finaldates doch noch ein Happy End gibt?

Bei Carina Spack fließen wieder 

Wer zieht den Schlussstrich? Wer will mehr?

Noch am selben Abend zieht ein Single die Konsequenzen aus den turbulenten Ereignissen der letzten Zeit und verlässt die Insel kurz vor dem Finale freiwillig. Für wen ist das Abenteuer Thailand damit vorzeitig vorbei?
Für alle anderen Singles heißt es danach Bilanz ziehen. Alle kamen mit dem Wunsch, sich im Paradies zu verlieben. Pärchen haben sich gefunden, Gefühle entwickelt - doch wie ist der Stand heute? Wer ist bereit, gemeinsam nach vorne zu schauen und herauszufinden, ob das, was im Paradies begann, auch weiter Bestand hat? Während sich die einen Pärchen einig sind, die gemeinsame Zeit noch in Thailand zu beenden, wagen andere den nächsten Schritt und begeben sich auf traumhafte Finaldates. Und bei wieder anderen sorgt ein großes Missverständnis für ein unerwartetes Ende und verletzte Gefühle.

"Bachelor in Paradise"

Das sind die Kandidaten

Janika, 29, Office Managerin   Sie buhlte in der "Der Bachelor 2017"-Staffel um Sebastian Pannek.
Sebastian, 32, Personal Trainer   Sebastian war Kandidat in der "Die Bachelorette 2017"-Staffel. Er ist seit der zweiten Folge dabei und wurde kurz nach seiner Ankunft überraschung von Caro ausgewählt. Allerdings findet auch Saskia den Hannoveraner optisch ansprechend.
Annika, 30, stellvertretende Empfangschefin     2016 kämpfte sie um die Rosen von Bachelor Leonard Freier.
Christian Rauch, 34, "Die Bachelorette"  "Wenn du meinen schwarzen Humor nicht akzeptierst, solltest du mir lieber keine Rose geben“, sagte Christian bereits 2014 zu Bachelorette Anna. Zwischen den Beiden hat es damals nicht gefunkt, die Schweizer Bachelorette Frieda dagegen überreichte ihm 2015 ihre finale Rose. Sie war auch die letzte Frau, die das Herz des 35-Jährigen hat höher schlagen lassen. Die Beziehung zerbrach nach vier Monaten, höchste Zeit also für neue Gefühle.

25

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche