VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" 2021 Verdächtige Zeilen von Michèle de Roos

Michèle und Niko
Michèle und Niko
© TVNOW
Das Finale der Kuppelshow ist ausgestrahlt. Michèle de Roos wurde zwei Mal vom "Bachelor" abgewiesen. Die 27-Jährige hätte also allen Grund, wütend auf Niko Griesert zu sein. Doch ein Instagram-Posting vor einigen Tagen lässt anderes vermuten.

Michèle de Roos, 27, wurde kurz vor dem Finale von "Bachelor" Niko Griesert, 30, abserviert. Stattdessen wollte sich der Rosenkavalier zwischen Stephie Stark, 25, und Michelle "Mimi" Gwozdz, 26, entscheiden. Der Osnabrücker war allerdings mit seiner vorherigen Entscheidung doch nicht zufrieden und bat Kandidatin Michèle, nach dem Rauswurf wieder zurückzukommen. Dafür musste aber Stephie das Feld räumen. Im Finale war dann aber auch für Michèle Schluss.

Der "Bachelor" musste sich danach in den sozialen Medien allerhand Kritik gefallen lassen. Ausgerechnet die "Bachelor"-Zweite, die an dem ganzen Drama unmittelbar beteiligt war, hatte sich ein paar Tage zuvor auf Instagram mit einem Posting gemeldet, das darauf schließen lässt, dass sie trotz allem zu Niko hält.

"Bachelor"-Michèle: "Das ist nichts, was ich gutheißen kann"

Unter einem Selfie, das die Kölnerin mit ihrer Katze zeigt, appellierte die Kandidatin an alle User: "In diesem Sinne möchte ich euch dahingehend sensibilisieren, wie wichtig der Zusammenhalt untereinander ist! Gerade in den Zeiten, in denen wir mehr auf einen Bildschirm gucken als in ein Gesicht, ist MENSCHLICHKEIT gefragter denn je. Wir verstecken uns hinter der Anonymität des Internets und meinen über alles und jeden urteilen zu können, das ist nichts, was ich gutheißen kann und meiner Moral entspricht!"

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit diesem Post scheint sich Michèle hinter den "Bachelor" zu stellen – und das, obwohl der ihr Herz gleich zweimal gebrochen hat. Was hat dieser Beitrag zu bedeuten, der verfasst wurde, als das Finale schon lange abgedreht war? Die 27-Jährige war zu diesem Zeitpunkt längst über den Ausgang der Kuppelshow informiert.

Was geht da zwischen Niko Griesert und der "Bachelor"-Zweitplatzierten?

Fans vermuten, die Liaison zwischen Michèle de Roos und "Bachelor" Niko Griesert sei noch nicht vorbei! Was wirklich an den Gerüchten dran ist, wissen nur die beiden selbst. Eins ist aber sicher: Die Vorgeschichte der beiden löste zu Beginn der Staffel ein echtes Drama aus. Denn: Bereits in Folge eins wurde deutlich, dass sich Michèle und Niko schon vorher kannten. Gut möglich, dass es nun ähnlich dramatisch weitergeht ...

Am 24. März zeigt RTL "Die große Wiedersehensshow" mit Frauke Ludowig. Dann erfahren die Zuschauer, ob Niko und "Bachelor"-Gewinnerin Mimi noch ein Paar sind, oder ob sich der wohl unentschlossenste "Bachelor" aller Zeiten noch einmal umentschieden hat ...Es bleibt spannend!

Verwendete Quellen: instagram.com 

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken